Saubere Raumluft: Revolutionärer Luftreiniger aus Deutschland

OneLife X neutralisiert 99,99 % aller Schadstoffpartikel und hat eine wiederverwendbare Filtertechnologie. Gesunde Raumluft ohne Schadstoffe!

OneLife X Revolutionärer LuftreinigerBild: Der innovative Luftreiniger OneLife X ist mit einer patentierten Plasma-Filtertechnologie sowie effizienten und nahezu geräuschlosen Lüftern ausgestattet.

San Francisco / Mönchengladbach, 10. August 2021

Gesunde Raumluft ohne Schadstoffe – OneLife macht es möglich!

Der revolutionäre Luftreiniger OneLife X kann exklusiv auf der Crowdfunding Plattform Indiegogo vorbestellt werden. Das energiesparende Gerät filtert nicht nur kleinste Partikel aus der Raumluft, sondern ist aus nachhaltigen Materialien gefertigt und dank seines modernen Designs auch ein optischer Hingucker. OneLife X lässt sich einfach und bequem per App oder Sprachsteuerung bedienen. Der Luftreiniger enthält zudem einen wiederverwendbaren Filter, der einfach abgespült oder in der Spülmaschine gereinigt werden kann.

Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Monaten die Aufmerksamkeit verstärkt auf die Notwendigkeit sauberer Luft gelenkt. Doch auch schon vorher stellten Schadstoffe und Feinstaubpartikel in Innenräumen ein ernsthaftes gesundheitliches Problem dar. Mit dem OneLife X findet diese Schadstoffbelastung der Innenraumluft nun ein Ende, denn dank einer patentierten Plasmafilter-Technologie filtert der OneLife X selbst kleinste Schadstoffpartikel aus der Luft. So haben Sie stets eine gesunde Raumluft, frei von Schadstoffen, Bakterien und Viren. Sie wohnen und atmen gesünder in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung.

OneLife CEO Christoph Burkhardt„Unsere Vision bei OneLife ist ganz klar: Wir wollen den Menschen ermöglichen, gesündere Luft zu atmen – vor allem in Innenräumen, wo die Luft bis zu zehnmal stärker belastet sein kann als die Außenluft“, so CEO Christoph Burkhardt. „Durch den Einsatz eines Plasmafeldes und Präzisions-Lasersensoren fängt der OneLife X 99,99% aller in der Luft befindlichen Partikel ein und eliminiert diese effektiv. Unser Luftreiniger erfasst dabei Schadstoff-Partikel bis zu einer Größe von 0,01 Mikrometern, das ist 10-mal kleiner als das Coronavirus.“

Der OneLife X ist nicht nur einer der umweltfreundlichsten Luftreiniger auf dem Markt, sondern läuft im Prinzip geräuschlos und verbraucht im Betrieb mit nur 6 Watt weniger Energie als eine LED-Lampe. Gleichzeitig fügt er sich dank seines dezenten, modernen Designs perfekt in jedes Wohnambiente ein. Gefertigt ist der OneLife X aus schnell nachwachsendem Bambus und recyceltem Kunststoff. Der Hightech-Filter ist einfach per Hand oder in der Spülmaschine waschbar und muss daher nie ausgewechselt werden.

Mithilfe der OneLife App wird die Belastung der Raum- und Außenluft stets in Echtzeit angezeigt. Mit einem einfachen Knopfdruck oder Sprachbefehl über Amazon Alexa, Google Home-Assistenten oder Apple Siri sorgt der OneLife X spielend einfach für ein gesundes Raumklima.

Das innovative Health-Tech Unternehmen OneLife hatte den Anspruch, einen Luftreiniger mit Mehrwert zu entwickeln. Er sollte nachhaltiges Design mit intelligenter Sensorik und intuitiver Steuerung vereinen, vollständig autark laufen und stets für ein gesundes Wohlfühlklima sorgen. „Der OneLife X schützt uns vor Viren und Bakterien, steigert unsere Konzentration und Produktivität, verringert Stress, lindert Asthma und Allergien und sorgt nicht zuletzt für einen erholsameren Schlaf“, erklärt CEO Christoph Burkhardt.

Der revolutionäre Luftreiniger OneLife X ist ab sofort erhältlich. Erfahren Sie mehr unter www.onelife.eco/indiegogo.

OneLife X filtert bis zu 99,99% Schadstoffe und Feinstaub aus der Luft
Bild oben: Kompakt, effizient und aus nachhaltigen Materialien: Der neue Luftreiniger OneLife X filtert bis zu 99,99% Schadstoffe und Feinstaub aus der Raumluft für ein gesundes Wohnklima.

Filterreinigung beim Luftreiniger OneLife X
Bild oben: Der Luftreiniger OneLife X ist aus schnell nachwachsendem Bambus und recyceltem Kunststoff gefertigt. Der Hightech-Filter ist einfach auswaschbar und muss daher nie ausgewechselt werden.


Der OneLife X fügt sich perfekt in seine Umgebung ein
Bild oben: OneLife X schützt unsere Gesundheit, indem er 99,99% der Schadstoffpartikel in der Luft filtert. Gleichzeitig fügt er sich perfekt in seine Umgebung ein, ohne dabei unseren erholsamen Schlaf zu stören.

Die OneLife App zeigt die Belastung der Raum an
Bild oben: Mithilfe der OneLife App wird die Belastung der Raum- und Außenluft in Echtzeit angezeigt. Mit einem einfachen Knopfdruck oder Sprachbefehl sorgt der OneLife X spielend einfach für ein gesundes Raumklima. Mehr unter www.onelife.eco/indiegogo - Alle Bildquellen: OneLife, San Francisco / Mönchengladbach.

Über OneLife

Das innovative Health-Tech Unternehmen OneLife hat sich zum Ziel gesetzt, die Health-Tech-Branche zu revolutionieren, angefangen bei der Luft, die wir täglich atmen. Das OneLife Team aus Ingenieuren, Experten für Luftqualität und Design-Pionieren – mit Hauptsitz in San Francisco und einem starken Team in Deutschland – entwickelt innovative Produkte, um die Welt zu einem gesünderen Ort zu machen. Die visionären Lösungen von OneLife sind nachhaltig und effizient zugleich. Sie ermöglichen es, ein gesünderes Leben zu führen und gleichzeitig den Planeten zu schützen. Mehr unter www.onelife.eco/indiegogo


  BauPraxis Themen Tipps :

Interessante Beiträge aus anderen Themenbereichen von BauPraxis:



  BauPraxis Link Tipp

Mit Frischluft gegen Coronaviren
Mit Wohnraumlüftung gegen Corona Viren

Zehnder Komfort-Lüftungssysteme reduzieren Virenbelastung mit frischer gefilterter Außenluft, die allen Räumen zugeführt wird.

Gleichzeitig wird die verbrauchte Raumluft nach draussen abgeführt. Durch die rasche Verdünnung eventuell kontaminierter Luft mit frischer Aussenluft senken Komfort-Lüftungssysteme die Virenlast in Innenräumen und können dadurch einer Infektion vorbeugen.






Drucken E-Mail


BauPraxis und seine Werbepartner brauchen für einzelne Coockies und Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Inhalte und Anzeigen individuell zu gestalten. Mit Klick auf "Akzeptieren" sind Sie einverstanden. Vielen Dank! Sie können auch ablehnen, wobei dann BauPraxis eventuell nicht optimal funktioniert.