Risse in der Außenwand richtig reparieren

Ihr Haus hat Risse in der Aussenwand? Das sieht natürlich bei verklinkerten Wänden nicht schön aus und kann sogar auf größere zugrunde liegende Probleme hindeuten. Lesen Sie hier unsere Tipps und die einzelnen Schritte der Reparatur - plus Anwendungsvideo!

Risse in der Fassade reparieren
Ein Riss in der Klinkerfassade ist nicht schön und lässt Feuchtigkeit eindringen. Auch die Bausubstanz kann Schaden nehmen, wenn der Riss nicht geschlossen wird. (Bildquelle: pixaby.com)

Ein Riss in der Fassadenwand

Ein Riss in der Fassadenwand aussen am Haus - speziell bei verklinkerten Wänden - sieht nicht schön aus und kann sogar auf größere Probleme in der Gebäude-Statik und der Aussenwand deuten. Versuchen Sie also zuerst beim Erkennen von Rissen in der Wand herauszufinden, was tatsächlich die Ursache ist. Dazu sollten Sie einen Fachmann - Statiker oder Baumeister - hinzuziehen, denn allein ist es schwer, die Ursache zu finden. Das Ziel ist, zu wissen dass das Problem in Zukunft auch bei der Reparatur von Rissen nicht so schnell wiederkehrt. In diesem Blog möchten wir Ihnen erklären, wie Sie Risse in der verklinkerten Ziegel Aussenwand reparieren können. Wir geben Ihnen hier weitere Informationen zu den benötigten Materialien und erläutern die Schritte, die Sie für eine Reparatur unternehmen sollten, um Risse fachgerecht und dauerhaft zu beseitigen.

Werkzeuge und Materialien zur Riss-Reparatur

Für die Reparatur von Rissen in der Wand benötigen Sie folgende Produkte:
Spiralanker
Ankermörtel
Steinpaste
Spiralanker sind starke Bewehrungsstäbe in Sprialform, um die Wand rechts und links vom Riss wieder zu verbinden und weiteres Reissen zu verhindern. Spiralanker werden mit speziellem Ankermörtel eingebaut. Mit der passenden Steinpaste stellen Sie die richtige Farbe und Form der Ziegel-Wand wieder her. Reparaturarbeiten sind daher kaum sichtbar.

Spiralanker zur dauerhaften Riss-Sanierung
Bild: Spiralanker aus Edelstahl sind ideal zum Einbetten in die Fuge bei der Riss-Reparatur. (Bild:Wallproducts.de)


Werkzeuge: Um die Reparaturarbeiten einfach und schnell durchzuführen, empfehlen wir zusätzlich folgende Riss-Sanierungsprodukte,
Fugenhammer oder Wandfräser
Mörtelpistole
Bei der Riss-Sanierung müssen alte Fugen um die Risse herum rechts und links ausgeschliffen werden. Sie können dies mit Hammer und Meißel tun, aber das kostet viel Energie und Zeit. Mit einem elektrischen Fugenhammer oder einer elektrischen Mauerfräse entfernen Sie Fugen einfach, schnell und sicher. Mit einer Mörtelpistole können Sie dann den Ankermörtel einfach und problemlos in die geschnittenen Fugen spritzen um die Spiralanker gut einzubinden und fest zu verankern (siehe Video unten).

Die einzelnen Schritte zur Riss-Reparatur

Haben Sie alle Reparaturmaterialien, die Sie benötigen? Dann können Sie jetzt mit der Reparatur von Rissen in der Fassade beginnen:

1. Schleifen Sie mit einem Fugenhammer oder einer Mauernutfräse die Fuge halb um die Risse in der Mauer herum aus. Achten Sie darauf, die ausgeschnittene Fuge durch Spülen oder Ausblasen gut gereinigt wird.


2. Tragen Sie eine erste satte Schicht Ankermörtel in die geschnittenen Fugen auf und setzen Sie die Spiralanker ein. Drücken Sie diese gut fest. Anschließend können Sie weiteren Ankermörtel in die Fuge einspritzen um den Spiralanker gut einzubetten.


3. Nach dem Aushärten des Ankermörtels können Sie mit dem Originalmörtel in der richtigen Farbe die Fuge noch bis zu ursprünglichen Höhe auffüllen. Auf diese Weise wird Ihre Wand wieder in ihren originalen Zustand versetzt.


4. Mit Steinpaste bekommt man am Ende in Feinarbeit die zersprungenen Klinkersteine ​​wieder in die richtige Form und Farbe. So sind dann Reparaturarbeiten in der Klinkenwand kaum oder garnicht mehr sichtbar und Risse in der Wand sind sauber geschlossen.


Die Grafik verdeutlicht die einzelnen Schritte für eine dauerhafte Reparatur von Rissen in der Ziegelfassade. (Grafik: Wallproducts.de)

Lehrvideo zur Rissreparatur

 


Alle Produkte für die Risssanierung

Suchen Sie nach einem Ort, an dem Sie diese Reparaturmaterialien für Risse kaufen können? Wallproducts.de als Großhändler für Fassadenprodukte hat ein komplettes Sortiment an Produkten für die Riss-Sanierung aller Wände. Dieser Webshop hat sogar fertige Sets, sodass Sie sofort loslegen können. Mit der Unterstützung von Experten können Sie hier auch noch weit mehr über die fachgerechte Anwendung von Produkten lesen.


Ein Klinkerfassen-Haus ist immer eine Augenweide.
Ein Klinkerfassen-Haus ist immer eine Augenweide. Aber es bedarf sorgsamer Pflege der Ziegelfassade und Risse sollten baldmöglichst fachgerecht beseitigt werden. (Bildquelle: pixaby.com)

  BauPraxis Tipps

Interessante Beiträge aus anderen Themenbereichen von BauPraxis:

  BauPraxis Link Tipp

Solarstrom Terrassendach: Vorteile, Nachteile, für wen lohnt es sich?

Solarstrom Terrassendach: Vorteile, Nachteile, für wen lohnt es sich?

Mit einem Solarstrom Terrassendach erzeugen Sie eigenen Strom neben der Annehmlichkeit eines Wetterschutzes über Ihrer Terrasse. Mit dem selbst erzeugten Strom können Sie Ihre elektrischen Geräte im Haushalt auf autarke Weise versorgen. Lesen Sie unsere Tipps!






Drucken E-Mail


BauPraxis und seine Werbepartner brauchen für einzelne Coockies und Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Inhalte und Anzeigen individuell zu gestalten. Mit Klick auf "Akzeptieren" sind Sie einverstanden. Vielen Dank! Sie können auch ablehnen, wobei dann BauPraxis eventuell nicht optimal funktioniert.