Gesunde Raumluft ist Voraussetzung für gesundes Wohnen

Umfassende Kampagne rund um die Wohnraumlüftung und eine gesunde Raumluft von Zehnder!

Ein gesundes Raumklima ist tägliche Wohngesundheit
Raumklimaspezialist Zehnder startet mit #FreshAir, FreshMind eine umfassende Aufklärungskampagne zur Wohnraumlüftung. Dabei wird in emotional-humorvoller Art der Verbraucher über die gesundheitliche Relevanz eines gesunden Innenraumklimas informiert.


Lahr, Mai 2021.

Leider sind immer noch vielen Hausbesitzern die Vorteile und damit die Notwendigkeit einer Komfortlüftung kaum bekannt. So schätzt der Verband Privater Bauherren (VPB), dass circa die Hälfte aller Neubauten in Deutschland ein Problem mit Schimmel und Feuchteschäden hat. Bleibt der Schimmel unentdeckt, kann er den Wert des Hauses erheblich mindern und zudem gesundheitliche Schäden bei den Bewohnern verursachen. Anlass genug für den renommierten Raumklimaspezialisten Zehnder eine umfassende Aufklärungskampagne zur Wohnungslüftung zu entwickeln. Unter dem Motto #FreshAir, FreshMind vermitteln die badischen Lüftungsprofis dem Verbraucher auf emotional-humorvolle Art die zentrale gesundheitliche Relevanz eines guten Innenraumklimas. In diversen Videoclips und einer extra konzipierten Landingpage sowie über das Informationspapier „Gesundes Wohnen“ werden dem Verbraucher die positiven Auswirkungen eines guten Innenraumklimas nähergebracht.

Vital, ausgeruht, fit und voller Energie mit ständig frischer Luft in allen Räumen

Mit seiner aktuellen Aufklärungskampagne #FreshAir, FreshMind möchte Zehnder grundsätzlich zum Thema „Wohngesundes Raumklima“ sensibilisieren und informieren. Dabei stehen nicht die Produkt- und Systemlösungen der Komfortlüftung im Mittelpunkt, sondern die Wirkungsweisen und Nutzen einer eingesetzten komfortablen Wohnraumlüftung: Bewohner fühlen sich vital, ausgeruht, fit und voller Energie – weil die kontinuierlich ausgetauschte Raumluft frisch und gesund ist. Neben einer Grundsensibilisierung für die Thematik durch humorvolle Videoclips können interessierte Endkunden anhand einer Informationsbroschüre ihr „Lüftungswissen“ erweitern.

Dabei liefert das Whitepaper „Gesundes Wohnen“ fundierte wissenschaftliche Daten bezüglich des Einflusses des Innenraumklimas auf das allgemeine Wohlbefinden, auf die Gesundheit, oder im speziellen auch auf die Konzentrationsfähigkeit. Dieses kann auf der Kampagnen-Landingpage https://freshmind.zehnder-indoorclimatesolutions.com/de/de heruntergeladen werden.

Wer übrigens wissen möchte, wie schadstoffbehaftet sein Raumklima zu Hause ist, wird auf der Landingpage von Zehnder ebenfalls fündig. So kann jeder interessierte Verbraucher dort ab sofort einen smarten Raumluftsensor zu einem attraktiven 20%-Rabattpreis erwerben und seine ganz persönliche Raumluft-Qualität messen.

Fit und vital durch gesunde Raumluft im Haus

Bild oben: Zehnder bietet dem Verbraucher eine eigene Landingpage, auf der sich alle Informationen zu dieser Kampagne befinden: https://freshmind.zehnder-indoorclimatesolutions.com/de/de

Bild unten: Wie gesund ist Ihr Raumklima? Testen Sie es aus. Zehnder schenkt jedem interessierten Endkunden einen 20%-Rabatt-Gutschein für einen smarten Raumluftsensor. Nähere Informationen unter https://freshmind.zehnder-indoorclimatesolutions.com/de/de#netatmo

Zehnder Raumluftsensor testet Ihre Luftqualität

Alle Bilder: Zehnder Group Deutschland GmbH Lahr
Artikel: Sage & Schreibe Public Relations GmbH 80538 München


zehnder


  BauPraxis Link Tipp:

Wohnungslüftung Reportage
Reportage: Stadtvilla Altbausanierung mit modernem Lüftungssystem

Frische Luft bis unters Dach. Nach fast 100-jährigem Bestehen wurde eine Stadtvilla in Lahr saniert. Eine durch die erhöhte Dämmung notwendige und sinnvolle Ergänzung für das Bauvorhaben waren die intelligenten Komfort-Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung. Lesen Sie mehr...


Aktuelle Tipps: Föderung Ihrer Wohnungslüftung 2021Aktuelle Tipps: Föderung Ihrer Wohnungslüftung 2021

Überblick über die aktuellen Förderprogramme für Wohnungslüftungen in Deutschland 2021. Leisten Sie Ihren Beitrag zur Energiewende und profitieren Sie von den vielfältigen Fördermöglichkeiten. Diese Tipps helfen bei der Beantragung Ihrer Fördermittel. Je „grüner“ das Bauvorhaben, desto höher sind die Zuschüsse.
Mehr hier!





Drucken E-Mail


BauPraxis und seine Werbepartner brauchen für einzelne Coockies und Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Inhalte und Anzeigen individuell zu gestalten. Mit Klick auf "Akzeptieren" sind Sie einverstanden. Vielen Dank! Sie können auch ablehnen, wobei dann BauPraxis eventuell nicht optimal funktioniert.