Fakten und Expertenstimmen rund um Wohnungslüftung

Infobroschüre der Initiative „Gute Luft“ liefert interessante Einblicke in die energieeffiziente Haustechnik.
Info Broschüre Wohnungslüftung
Erfrischender Mix aus Mythen, Fakten und Expertenstimmen: Für alle Hausbauer und Renovierer bietet die Initiative „Gute Luft“ eine Faktensammlung rund um Wohnungslüftung. Jetzt herunterladen unter www.wohnungs-lueftung.de. (Bild: © iStock / shapecharge / Initiative „Gute Luft“)


Köln/Bietigheim-Bissingen/Berlin im Juni 2022

Die Initiative „Gute Luft“ hat eine Infobroschüre zur Wohnraumlüftung zusammengestellt. Die Broschüre „Wohnungslüftung. Stimmen, Fakten und Zahlen“ ist ab sofort verfügbar unter www.wohnungs-lueftung.de.

Fundiert recherchierte und unterhaltend aufbereitete Fakten belegen die hohe Energieeffizienz von Wohnungslüftungsanlagen und räumen mit vielen, verbreiteten Vorurteilen auf. Zudem findet der Leser Expertenstatements von Wissenschaftlern, Gesundheitsexperten, Haustechnikern und Verbrauchern, welche alle überzeugende Argumentationen hinsichtlich Gesundheit und Energieeffizienz liefern.

Wussten Sie eigentlich, dass jeder Mensch täglich mehr als zwei bis drei Liter Wasser in Form von Wasserdampf durch Atmen, Kochen und Waschen an die Raumluft abgibt? Oder, dass bis zu 90 Prozent der Raumwärme mit modernen Lüftungssystemen zurückgewonnen werden kann und sich dadurch die Heizkosten um bis zu 30 Prozent reduzieren lassen? Dank solcher plakativer Aussagen erkennen selbst „Lüftungsneulinge“ sehr schnell die hohe Relevanz der kontrollierten Wohnungslüftung beim energieeffizienten Bauen und Renovieren. Denn Lüftungsanlagen, ob als zentrale Lüftungsanlage oder dezentral raumweise mit Einzelgeräten installiert, sorgen in Neubau und in sanierten Bestandsgebäuden zuverlässig für einen gesunden Luftaustausch und sparen gleichzeitig dank Wärmerückgewinnungsfunktion Energie und Heizkosten ein.

Für alle Hausbauer, Renovierer, Skeptiker und Themeneinsteiger steht diese kompakte Faktensammlung der Initiative „Gute Luft“ rund um das Thema Wohnungslüftung unter www.wohnungs-lueftung.de zum Download bereit.

Gesunde Luft für Gesundes Wohnen
Eine gesunde Raumluft ist essenziell für unser Wohlbefinden – Fakten und Expertenstimmen rund um die automatische Wohnraumlüftung gibt es in der neuen Infobroschüre der Initiative „Gute Luft“. (Bild: © pressmaster / Adobe Stock / Initiative „Gute Luft“)


Über die Initiative „Gute Luft


Frische Luft liegt uns am Herzen! Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Lüftungsanlagen unter www.wohnungs-lueftung.de. Initiatoren dieses Verbraucherportals sind die renommiertesten Verbände in der Lüftungsbranche: BDH (Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V.), FGK (Fachverband Gebäude-Klima e.V.) sowie IGDWL (Verband der Interessensgemeinschaft Dezentrale Wohnungslüftung e.V.).



  BauPraxis Link Tipp

Wann Wohnungslüftung notwendig?
Wann ist eine kontrollierte Wohnraumlüftung notwendig?

Der Hauptgrund für eine Wohnraumlüftungsanlage ist eine luftdichte Gebäudehülle bei heutigen Häusern zum Zweck der hohen Energieeinsparung.
Zugleich wird aber im Neubau und der energetischen Sanierung gemäß DIN 1946-6 eine ausreichende Luftzufuhr gefordert. Welche Luftmengen dabei konkret erreicht werden müssen durch eine automatische Lüftung, zeigt eine individuelle Bedarfs-Berechnung (Lüftungskonzept)...


  BauPraxis Themen Tipps

Interessante Beiträge aus anderen Themenbereichen von BauPraxis:



 

Drucken