Balkongeländer aus Edelstahl mit Glaselementen für den perfekten Schutz

Sicherheit ist ein wesentliches Kriterium bei der Auswahl von Balkongeländern, sollte aber nicht das einzige sein. Die Verarbeitungsqualität, das Design, einfache Montage und die Möglichkeit der unkomplizierten Wartung sind weitere Faktoren, die Sie bei Ihrer Kaufentscheidung nicht außer Acht lassen sollten. Je nach Wohnsituation kann aber auch der Schutz vor neugierigen Blicken ein entscheidendes Argument darstellen.

Villa mit Stahl-Glasbalkon-ElementenBild: Beispiel für eine Einfassung aus Glaselementen mit Edelstahlhalterungen. Glaselemente bieten guten Windschutz, Sicherheit und ein transparentes modernes Design. (Bildquelle: pixabay.com)

Ein Geländer bietet Schutz und Sicherheit

Balkone und Terrassen sind Wohlfühlorte. Um dort unbeschwert seinen Feierabend oder das Wochenende genießen zu können, sollte man sich keine Sorgen um die Sicherheit machen müssen. Das gilt insbesondere, wenn kleine Kinder im Haushalt leben. Wenn das Geländer Ihrer Terrasse oder Ihres Balkons Lücken aufweist, müssen Sie Veränderungen daran vornehmen, um es kindersicher zu machen. So können Sie verhindern, dass sich ein Kind hindurchzwängt und es zu einem tragischen Unfall kommt.

Eine Möglichkeit besteht darin, das Geländer mit einem Gartenzaundraht, einem Sichtschutz oder einer festen Plexiglasscheibe abzudecken. Viel besser als solche eher improvisierten Lösungen sind aber moderne und sichere Geländer, die von vornherein mit festen Glaselementen ausgestattet sind. Neben der Erfüllung von funktionellen Zwecken sollte ein Geländer aber auch zum Look des Hauses oder der Wohnung passen. Hier können zeitlose Designs natürlich besonders punkten. Besonders Balkongeländer aus Edelstahl mit Glaselementen finden inzwischen immer mehr Anhänger.

Mehrfamilienhaus mit Edelstahl-Glasbalkonen
Bild: Auch im modernen Mehrfamilienhausbau werden gerne Edelstahlgeländer mit Glaselementen für Balkone eingesetzt. (Bildquelle: pixabay.com)

Terrassen- und Balkongeländer aus Edelstahl

Geländer aus Edelstahl mit Glaselementen sind in äußerst ästhetischen und raffinierte Designvarianten erhältlich. Kein Wunder, dass sie häufig an modernen Häusern, Hotels oder sogar Luxusimmobilien installiert werden.

Neben der reinen Optik bieten Außengeländer aus Edelstahl zahlreiche weitere Vorteile:

Schnelle und einfache Montage – wer sich die Installation nicht selbst zutraut, wird in seiner Nähe ein kompetentes Unternehmen finden, das preisgünstige Unterstützung liefern kann.
Edelstahl bietet eine zeitlose Optik, die sich in beinahe jede Umgebung unbemerkt integrieren lässt und Gebäude aufwertet.
Hohe Witterungsbeständigkeit und Lebensdauer.
Edelstahl ist ein sehr stabiles und widerstandsfähiges Material, das Ihrer Familie Sicherheit bietet.
Es gibt vielfältige Designs und Möglichkeiten der Anbringung.
Edelstahl rostet und korrodiert nicht. Das macht das Material besonders in Küstenregionen sehr populär.
Es entstehen kaum laufende Kosten für Reinigung und Wartungsmaßnahmen.

Edelstahlgeländer mit Glaselementen dienen zusätzlich als Windschutz. Wem schon mal die komplette Wäsche vom Balkon geweht wurde, wird dieses Feature zu schätzen wissen. Zudem werden die Glasbestandteile auch in blickdichten Varianten angeboten. Das beugt neugierigen Blicken auf Sonnenanbeter oder plantschende Kinder im Pool vor.

Edelstahlgeländer mit matten Glaselementen
Bild: Beispiel für ein Edelstahlgeländer mit Glaselementen, die durch die matte Optik den Durchblick auf den Balkon verhindern. So wird die Privatsphäre vor neugierigen Blicken geschützt! (Bildquelle: mgbtechnik.com)

Reinigung und Wartung

Naturgemäß sind Verandas, Balkone und Terrassen ständig der Witterung ausgesetzt. Besonders das nasskalte Wetter in den Wintermonaten kann die Außenbereiche ganz schön strapazieren. Es wird also immer wieder zu Verunreinigungen kommen. Glücklicherweise ist die Pflege eines Balkongeländers aus Glas und Edelstahl relativ einfach. Bei regelmäßiger Pflege werden Sie jeden Tag ein Geländersystem vorfinden, das genauso gut aussieht wie direkt nach der Neuinstallation.

Sofern Sie die natürliche Chrom-Optik schätzen und die Stahlelemente nicht lackiert werden, gestaltet sich die Pflege eines Edelstahlgeländers sehr einfach. Wenn es leichte Verschmutzungsspuren aufweist oder die letzte Reinigung schon länger her ist, leisten ein mildes Reinigungsmittel und warmes Wasser gute Dienste. Der rostfreie Stahl wird dadurch nicht beschädigt. Im Fachhandel sind zudem spezielle Schleifvliese erhältlich, mit denen kleinere Kratzer auf dem Edelstahlgeländer entfernt werden können. Darüber hinaus benötigt Edelstahl keinen weiteren Wartungsaufwand.

Für die Reinigung der Glaselemente empfiehlt sich eine einfache Reinigungslösung. Dazu mischen Sie einfach vier bis fünf Spritzer Spülmittel mit fünf Litern lauwarmem Wasser. Das Glasgeländer danach einfach mit der Lösung abwischen und hinterher gründlich mit klarem Wasser nachspülen.

Edelstahl ist witterungsresistent
Edelstahl ist witterungsresistent und bedarf nur leichter Pflege und Wartung. (Bildquelle: pixabay.com)

Fazit

Wenn Sie Ihrem Zuhause moderne Akzente verleihen möchten, sind Geländersysteme aus Edelstahl für die erhöhte Gartenterrasse oder den Balkon die perfekte Wahl für Sie. Besonders edel wirken sie in Kombination mit Glaselementen. Gleichzeitig überzeugt eine solche Lösung durch Langlebigkeit, geringen Pflegebedarf und verschiedene Sicherheitsaspekte.

 

  BauPraxis Themen Tipps

Interessante Beiträge aus anderen Themenbereichen von BauPraxis:

  BauPraxis Link Tipp

Solarstrom Terrassendach: Vorteile, Nachteile, für wen lohnt es sich?

Solarstrom Terrassendach: Vorteile, Nachteile, für wen lohnt es sich?

Mit einem Solarstrom Terrassendach erzeugen Sie eigenen Strom neben der Annehmlichkeit eines Wetterschutzes über Ihrer Terrasse. Mit dem selbst erzeugten Strom können Sie Ihre elektrischen Geräte im Haushalt auf autarke Weise versorgen. Ein weiterer Vorteil: In heißen Sommertagen sorgt die Überdachung für eine Kühlung auf Ihrer Terrasse. Durch die Panels werden die Sonnenstrahlen abgefangen. Lesen Sie unsere Tipps!




Drucken E-Mail


BauPraxis und seine Werbepartner brauchen für einzelne Coockies und Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Inhalte und Anzeigen individuell zu gestalten. Mit Klick auf "Akzeptieren" sind Sie einverstanden. Vielen Dank! Sie können auch ablehnen, wobei dann BauPraxis eventuell nicht optimal funktioniert.