Homepage

WärmeSchutz 3D:
Luftdichte Bodentreppe mit bauteilgeprüftem Deckenanschluss

Dezember 2004 | Wellhöfer Treppen

Luftdichtheit wird bei Bodentreppen immer wichtiger. Jetzt gibt es endlich eine geprüfte Lösung für die entscheidende Einbaufuge zwischen Decke und Futterkasten der Bodentreppe.

Situation: Fast alle Hersteller ignorieren diese Schwachstelle und so wird die ungeschützte, immerhin insgesamt rund 4 m lange Fuge um die Treppe oft hinter einer Deckleiste nur versteckt. Auch Bodentreppen die mit bestandenen Blower-Door-Tests oder Dichtwerten beworben werden, lassen den luftdichten Einbau unkommentiert oder sogar ausdrücklich außen vor.

Nur Wellhöfer Bodentreppen mit WärmeSchutz 3D bieten für die Einbaufuge bauteilgeprüfte Sicherheit.

Fuge dicht : Bauteilgeprueftes System
Dämmung+ Dichtung + Deckenanschluss


Der Würzburger Hersteller kann für sein einzigartiges Deckenanschluss-System einen geprüften Dichtwert von a = 0,03 nachweisen. Dies ist mehr als doppelt so gut wie von der DIN 4108 für Bauteilanschlussfugen gefordert. In drei einfachen Schritten sind Dichtband und Dämmzopf montiert und die Einbaufuge dicht. So kann die feuchtwarme Raumluft nicht in den ungeheizten Dachraum entweichen und Wärmeverlust und Schimmelbildung werden verhindert.

Nicht nur die Dichtheit des Deckenanschluss Systems ist bauteilgeprüft.

Auch Dämmung (U-Wert = 1,1) und Dichtheit (Klasse 4, a-Wert = 0,03) der Bodentreppe sind mit Prüfzeugnissen dokumentiert. So garantiert der Wellhöfer WärmeSchutz 3D (Dämmung + Dichtung + Deckenanschluss) Sicherheit bei EnEV und Blower-Door-Tests. Die durchgehend positiven Erfahrungen von Architekten und Verarbeitern bestätigen - dies ist die einbaufreundliche und sichere Lösung für luftdichte Bodentreppen, von der Planung über den Einbau bis zur Nutzung.

WärmeSchutz 3D gibt es auf Wunsch für jede Wellhöfer Bodentreppe und mit den drei verschiedenen Typen sind alle Bereiche abgedeckt: Für besondere Ansprüche die dreiteilige Stahltreppe "StahlBlau", für kleine Deckenöffnungen die Aluminium-Scherentreppe "Liliput" oder "GutHolz", die bewährte dreiteilige Bodentreppe für alle Fälle.



Wellhoefer Bodentreppe

Luftdichte Bodentreppe mit WärmeSchutz 3D und Handlauf (Foto: Wellhöfer Treppen)


Deckenanschluss System
Fuge dicht! Bauteilgeprüftes Deckenanschluss-System (Grafiken: Wellhöfer)


Neben den gängigen Normgrößen gibt es alle Bodentreppen natürlich auch als Maßanfertigung. Denn mit der passenden Bodentreppe spart man schon beim Einbau Geld, Zeit und Nerven.

Optional stehen weitere Zusatzausstattungen, wie Schutzgeländer, Handlauf oder FeuerSchutz FS30 zur Wahl.



Weitere Informationen, unter anderem eine interaktive Auswahl der richtigen Bodentreppe, erhalten Sie unter: http://www.wellhoefer.de/ online im Internet oder per eMail-Anforderung an die Zentrale: service@wellhoefer.de

WELLHOEFER Sicherheit



BauPraxis Tipps:
U-WerteVorsicht beim Vergleich von U-Werten bei verschiedenen Herstellern und Produkten! Auf was ist zum Beispiel beim U-Wert von Bodentreppen (Treppen zum Dachboden) zu achten? Oft sind vermeintlich gute Werte nur Theorie und nicht geprüfte Daten.
Alulux RollladenBesser schlafen dank Rollläden: Dunkel und ruhig – das ist das ideale Schlafumfeld für erholsamen und gesunden Schlaf. Das ist keine Volksweisheit, sondern wissenschaftlich erwiesen. Straßen-, Verkehrs-, City- oder Baulärm im Wohnumfeld und ein zu heller Raum steigern die Wahrscheinlichkeit von Schlafstörungen um mehr als 50 Prozent. Rollläden schützen und schaffen Voraussetzungen für Ruhe und Dunkelheit!
HeizkörperWärme auf Bestellung: Designheizkörper Subway mit rein elektrischer Wärmeversorgung. Kuschlige Wärme nach individuellem Bedarf bietet die neue, rein elektrische Version des Design-Heizkörpers Subway aus der gemeinsamen Ideen- Schmiede von Villeroy & Boch by Zehnder. Optimal für temperatursensible Übergangszeiten geeignet oder als Zusatz zur Fussbodenheizung. Mehr...

<< top

BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten