BauPraxis



Hausbau
Hausbesitzer
Planung
Technik
Oekologie

Finanzierung

Bau-News
>
Infos zum Hausbau
> Hausbesitzer-News
> Neues zum Rohbau
> Innovative Produkte
> Förderprogramme
> News-Archiv

Lexikon
Verzeichnis

Links



Google



| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| BauPraxis Statistik |
| Informationen AGB |
| Impressum |






BRAAS SETZT MAßSTÄBE 2012

Hightech Dachstein: Mit Protegon-Technologie in die Zukunft





Lanzarote Urlaub nackt im eigenen Pool

Ferienhaus Urlaub
auf Lanzarote:

bequem aussuchen,
zuverlässig buchen,
und ab in die Sonne
ans Meer!
Braas Protegon Aktiv Dachsteine

Protegon Aktiv Dachsteine von Braas schützen dreifach: hoher Witterungsschutz, aktiver und besserer Schutz vor Schmutzablagerungen und Vergrünung sowie sommerlicher Wärmeschutz.





BRAAS











Stuttgart, Februar 2012.

Braas, der führende Anbieter von intelligenten Dachsystemen, präsentiert auf der Dach+Holz 2012 eine zukunftsweisende Technologie, die Maßstäbe bei Dachsteinen setzt: die Protegon-Technologie.

Protegon Aktiv Dachsteine verbinden die bewährten Qualitätsmerkmale von Braas Dachsteinen mit innovativen Funktionen und bieten dreifache Vorteile: Sie schützen besser vor Verschmutzung, verbessern das Wohnraumklima und besitzen einen hohen Witterungsschutz.

Intensive Forschungsarbeit und jahrelange Erfahrung in der Dachsteinproduktion sind die Basis für die Protegon Aktiv Dachsteine.

Im Vergleich zu herkömmlichen Dachsteinen verfügen die Dachsteine in Protegon-Qualität über eine optimierte Schnittkante. Ein weltweit einzigartiges Produktionsverfahren trägt die porenverschließende Mikromörtelschicht nun zusätzlich auf der vorderen Schnittkante auf.

Diese Oberflächenveredelung garantiert eine lange Farbintensität und schützt die Dachpfanne effektiv vor Schmutzablagerungen und Vergrünung. Durch in der Oberfläche eingearbeitete Pigmente reflektieren Protegon Aktiv Dachsteine bis zu 300 Prozent mehr Infrarotstrahlen als herkömmliche Dachsteine und Dachziegel.

Hierdurch ist die Temperatur auf der Rückseite der Dachsteine in Protegon-Qualität bis zu zehn Grad Celsius niedriger. Dies hat deutliche Auswirkungen auf das Wohnraumklima unter dem Dach: Je nach Dachaufbau verringert sich die Innentemperatur um bis zu zwei Grad Celsius, der Energieverbrauch für die Klimatisierung sinkt.





Protegon Aktiv Dachsteine bieten darüber hinaus zuverlässigen Schutz selbst bei schwierigsten Witterungsverhältnissen, wie zum Beispiel starken Hagelschlägen oder heftigen Regenschauern. Ein spezielles Herstellungsverfahren macht die Dachsteine in Protegon-Qualität durchschnittlich 25 Prozent fester als es DINplus vorschreibt.


Ob klassisch oder modern, matt oder seidenmatt, tiefschwarz oder klassisch-rot, mit den Modellen Tegalit, Taunus Pfanne und Frankfurter Pfanne bietet Braas für jede Hausoptik und jeden Geschmack den passenden Dachstein in Protegon-Qualität.

Dachsteine mit der Protegon-Technologie gehören zu der neuen Kategorie der Aktiv Dachbaustoffe. Alle ihr zugehörigen Produkte zeichnen sich besonders durch ihre innovativen Oberflächen aus. Das Besondere: Die Hightech-Materialien nutzen aktiv Umwelteinflüsse und leisten so einen Beitrag zum Wohlergehen für Menschen und Schutz der Umwelt.


Die Marke Braas

Die Monier Braas GmbH ist Deutschlands führender Anbieter von intelligenten Dachsystemen. Unter der bekannten Marke Braas bietet das Unternehmen seinen Kunden und Partnern Dachsteine, Dachziegel, Dachsystemteile, Solarsysteme und Dämmung sowie ein umfassendes Serviceangebot. In Deutschland arbeiten 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 17 Standorten. Die Monier Braas GmbH ist ein Unternehmen der Monier Gruppe.

BRAAS

BauPraxis Link-Tipps:

Braas Dach-SteineRobust, wirtschaftlich und umweltverträglich: Braas Dach-Steine sind steinhart gegen Wind und Wetter.

Gerade in Zeiten des Klimawandels sind Bedachungsmaterialien gefragt, die Wind und Wetter schwergewichtige Argumente entgegensetzen. Mehr hier...
Innotech SolarSolartechnik: Innotech Solar präsentiert neues Modul "DesignBlack": Schwarzes Solarmodul mit besonders guter Umweltbilanz
Der deutsch-skandinavische Solarmodulhersteller Innotech Solar (ITS) präsentierte zur Intersolar 2013 das neue Photovoltaikmodul "DesignBlack".
Das Modul weist durch seine dunklen polykristallinen Solarzellen mit schwarzer Rückseitenfolie und schwarzem Rahmen eine sehr homogene Oberfläche auf.
Braas DachziegelDacheindeckung: Das Dach als Katalysator:
Neuer Dach-Stein von Braas reinigt die Luft
Durch eine innovative Oberflächenbeschichtung neutralisiert der Braas Titanox schädliche Stickoxide aus der Luft.
InfoDämmstoffe: Bis 30% mehr Energieeffizienz dank zusätzlicher Untersparrendämmung.
ISOVER Integra UKF 1-032 für optimalen Wärmeschutz.
Mit dem neuen Untersparren-Klemmfilz Integra UKF 1-032 bietet der Mineralwolle-Hersteller ISOVER eine höchst energieeffiziente Ergänzung für die Steildach-Dämmung.


Zehnder RenovationsventilNEU: Das Zehnder Renovationsventil: Leichte Montage und optimale Behaglichkeit.
Neues Zuluftventil von Zehnder für die Sanierung vereinfacht die Installation und bietet maximalen Raumluftkomfort - innovatives Design verhindert Staubablagerungen um das Ventil und ermöglicht, den Raum zugluftfrei zu versorgen. Lesen Sie die Details...



Homepage
<<
top
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved