BauPraxis


Hausbau
Hausbesitzer
Planung
Technik
Oekologie

Finanzierung

Bau-News
>
Infos zum Hausbau
> Hausbesitzer-News
> Neues zum Rohbau
> Innovative Produkte
> Förderprogramme
> News-Archiv

Lexikon
Verzeichnis

Links



Google



| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| BauPraxis Statistik |
| Informationen AGB |
| Impressum |









Kaufen statt Mieten


<img src="../aktion/news_rohbau.gif" height="52" width="550" border="0">
Neubau Rohbau







Ferienhaus auf Lanzarote - Urlaub ganz privat



BauPraxisAnzeigen

Eleganter Design-Heizkörper Zehnder Fina als ästhetische Lösung für eine energieeffiziente Badwärme. Dieser neue Bad-Heizkörper besticht durch eine glatte, puristisch anmutende Front. Aufgrund der großen Heizfläche erzeugt er eine angenehme Strahlungswärme.


Wohnraum Lüftung - NEU: Das Zehnder Renovationsventil: Leichte Montage und optimale Behaglichkeit. Neues Zuluftventil von Zehnder für die Sanierung vereinfacht die Installation und bietet maximalen Luftkomfort - innovatives Design verhindert Staub-Ablagerungen um das Ventil und ermöglicht, den Raum zugluftfrei zu versorgen.

Neues zum Rohbau
und Neubau des Hauses

Baustoffe + Bausysteme

LüftungMaßgeschneiderte Lüftungstechnik für jeden Neubau:
richtig geplant und eingesetzt.

Automatische Wohnraum Lüftungsanlagen in hoch wärmegedämmten Gebäuden minimieren die Lüftungswärme- Verluste durch manuelles Lüften, sparen effizient Heizenergie und schaffen ausreichend gute Luft für ein gutes Wohnraumklima.

Unipor ZiegelDie grüne Baustelle

Neuer Unipor Ziegel "Silvacor":
Einfache Verarbeitung mit bautechnischen Vorteilen und wohngesund bis in den Kern.

Mit dem neuen „Unipor W07 Silvacor“ entsteht in Hammelburg (Bayern) das Außenmauerwerk eines besonderen Einfamilienhauses. Das Dämmstoff-Herz des gefüllten Mauerziegels besteht zu 100 Prozent aus nachwachsenden Nadelholzfasern. Mit dieser nachhaltigen Wandbaustoff-Lösung lässt sich energetisch hochwertiges Mauerwerk bis hin zum Passivhaus-Standard errichten. Mehr hier...
Massiv gebaut Geld gespartWer sich für ein massiv gebautes Haus aus Mauerwerk entscheidet, kann eine Menge Geld beim Bau und später einsparen.
Eine Studie der ARGE e.V. in Kiel hat in diesem Zusammenhang die Kosten für das Bauen mit Mauerwerk mit den Kosten für ein Haus in Holz- oder Betonbauweise verglichen. Das Ergebnis: Mauerwerk mit seinen Steinarten Ziegel, Kalksandstein, Porenbeton und Leichtbeton ist die günstigste Variante. Mehr...
Massivhaus Rhein-LahnVerschärfte Energiesparverordnung kommt: die Zukunft schon jetzt realisieren. Ab dem 1.1.2016 tritt eine verschärfte Energiesparverordnung in Kraft. Nicht alle Bauunternehmer arbeiten schon jetzt nach den neuen Standards. Deshalb sollten Bauherren in Sachen Energieeffizienz genauer hinschauen, denn am Ende sparen Sie sich nicht nur Kosten für Heizung und Elektrizität, sondern auch jede Menge Ärger mit dem Gesetzgeber. Mehr...
Erdarbeiten BaugrubeErdarbeiten: Informatives, Kosten und Organisation zum Aushub der Baugrube.
Um die finanzielle Belastung für das Eigenheim zu senken, erledigen viele Bauherren gewisse Arbeiten in Eigenleistung. Bei der Vorbereitung des Grundstücks für den Gebäudebau gibt es einige Aufgaben, die selbstständig erledigt werden können. Welche Herausforderungen und Kosten mit den Erdarbeiten verbunden sind, wird in diesem Beitrag thematisiert.
VHFVHFMonolithische Ziegelbauweise vor dem Hintergrund der neuen EnEV. Die neue Energieeinsparverordnung ist seit Mai 2014 in Kraft. Dass die monolithische Ziegel - Bauweise auch vor dem Hintergrund der enthaltenen energetischen Verschärfungen die erste Wahl für Neubauten sein sollte, erläutert der promovierte Bauingenieur Thomas Fehlhaber (Unipor) in unserem Fach-Beitrag. Lesen Sie den Artikel...
Kompaktlader
Minibagger und Kompaktlader: vielseitige Helfer auf der Baustelle und im Garten.

Wer meint, dass Baumaschinen tonnenschwere Geräte sind, die nur vom Fachmann bedient werden können, der täuscht sich. Auch bei kleineren Arbeiten, die von Bauherren und Hausbesitzern selbst erledigt werden können, sind bestimmte Baumaschinen durchaus nützlich. Außerdem macht es mit Sicherheit jedem mehr Spaß, eine Grube mit dem Bagger auszuheben als mit dem Spaten...
Projektbericht Leichenhalle in GijonEin außergewöhnlicher Objektbericht:
Mitten im Leben – die moderne, lichte Leichenhalle Velatorio de Jove in Gijon (Asturien/Spanien).


Das Velatorio de Jove in der Küstenstadt Gijon in Asturien steht ganz in der Tradition der Totenwache. Es ging bei dieser Bauaufgabe für die Architekten Alfredo Estebanez Garcia und Eduardo Garcia Diaz darum, ein Raumprogramm umzusetzen, das in seiner hellen offenen Grundhaltung alle individuellen Ausprägungen von Trauer und Abschiednehmen unterstützt. Projektbericht hier.

Hohlkörperdecke
Die nachhaltige Art zu bauen - Cobiax-Hohlkörperdecken: Materialeinsparung leicht gemacht. Dank ihrer nachhaltigen Gewinnung aus 100-prozentig recyceltem Kunststoff verfügen Cobiax-Hohlkörpermodule über eine hervorragende Öko-Bilanz. Zudem verringern die Module den Ausstoß an umwelttoxischen Schadstoffen um bis zu 20 Prozent. Die kugelförmigen Hohlkörper verdrängen den schweren Beton in der Decke, sparen bis zu 35% Beton, bis zu 20% Bewehrungsstahl pro Quadratmeter.
KLB SK09Neuer Mauerstein für monolithische KfW-Effizienzhäuser - preisgünstig und effizient: Mit dem neuen Planstein SK09 erweitert der Wandbaustoff-Produzent KLB sein Angebot an hochwärmedämmenden Mauersteinen. Der Leichtbeton-Planstein mit integrierter Dämmung aus mineralischer Steinwolle erreicht einen Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit (lambda-Wert) von 0,09 W/(mK). Damit ist er besonders für den monolithischen Bau von Energie-Effizienzhäusern geeignet. Alle Infos hier!
Dimplex Wärmepumpe
Minimaler Platzbedarf, maximaler Komfort: Die neue Split Luft/Wasser-Wärmepumpe "Splydro" aus dem Hause Dimplex bietet ein neuartiges und perfekt abgestimmtes System zum Heizen und Kühlen sowie zur Warmwasserbereitung.
Das intelligent konzipierte System zur Nutzung der Wärmequelle Außenluft lässt sich ohne aufwendige Bohrungsarbeiten installieren und eignet sich für Neubau und ideal für die Haussanierung.
PassivhausPassivhaus Kompendium 2015 erschienen - Jahresmagazin für Bauherren und Fachleute über alle wichtigen Aspekte des besonders energie-effizienten Passivhaus-Standards. Wie kann der Gebäudebestand energieeffizient saniert werden? Wie nachhaltig ist das Passivhaus? Welche Bedeutung hat das Lüftungskonzept? Wie müssen Rahmen guter Passivhausfenster beschaffen sein? Leseproben und Bestellmöglichkeit...
Unipor ZiegelPassivhäuser aktiv bauen: Zertifizierte Passivhaus-Ziegel von Unipor – einzigartig in Deutschland. Als deutschlandweit einziger Hersteller bietet die Unipor-Gruppe hochwärmedämmende Mauerziegel an, die als Passivhaus geeignete Komponenten zertifiziert sind. Diese ermöglichen den monolithischen Bau von Ein- oder Zweifamilienhäusern sowie mehrgeschossigen Wohnbauten nach Passivhaus-Standard - ohne Zusatzdämmung (WDVS).
Knauf Dämmsystem fürs DachDach gut dämmen und Energie sparen: KombiPlan-Dämmsystem von Knauf Insulation. Knauf Insulation setzt bei der Dachdämmung von außen auf die Kombination aus Zwischen- und Aufsparrendämmung mit einer Dampfbremse zwischen den Dämmschichten. Ein System, das besonders effektiv vor Wärmeverlusten schützt, da durch die Anordnung der Dämmung auf zwei Ebenen große Schichtdicken umgesetzt werden können...
Wohnungslüftung NeubauThema Wohnungslüftung:
Keine dicke Luft im Neubau
Warum zu Effizienzhäusern einfach eine kontrollierte Wohnungslüftung gehört.
Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung können über 80 Prozent der Wärmeenergie berührungsfrei aus der Abluft auf die Zuluft übertragen, das senkt die Heizkosten um 30 bis 50 Prozent. Gleichzeitig wird Schimmel im Haus sicher vermieden. Deshalb brauchen moderne, nahezu luftdichte Neubauten eine schlüssiges Lüftungskonzept!
Experteninterview:
Kontrollierte Wohnungslüftung ist ein absolutes Muss im Neubau!

BDH InterviewDr. Lothar Breidenbach, Geschäftsführer Technik des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) e.V. erklärt, warum Kontrollierte Wohnungslüftung heute so eine zentrale Rolle in der Neubau-Planung hat. Bei jedem Neubauprojekt fordert der Staat heute nach DIN 1946-6 die Erstellung eines Lüftungskonzepts. Wieso ist Wohnungslüftung mittlerweile so wichtig? Mehr hier...
SchöckGlasfaserGlasfaserbewehrung ist wohngesund und umweltfreundlich.
Schöck ComBAR vom Institut für Baubiologie Rosenheim IBR zertifiziert.
Die Glasfaser-Bewehrung "Schöck ComBAR" verfügt über eine höhere Zugfestigkeit, ist korrosionsbeständig, nicht magnetisch, leicht zerspanbar und wesentlich leichter als Stahl. weiterlesen...
Schoeck Isokorb XTMehr Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit: Schöck präsentiert verbesserte Isokorb Technologie und GFK-Bewehrung. Erweitertes Isokorb Sortiment sowie Bewehrungstechnik für den Spezialfall im Hoch- und Tiefbau – Innovativen Baulösungen präsentierte der Bauteilehersteller Schöck auf der BAU 2011 in München. BauPraxis informiert Sie hier...
IsoKorbIsokorb: Schöck bietet Technische Information für den Isokorb in der Schweiz.
Der Isokorb (Typ K) ist ein tragendes Wärmedämmelement zur thermischen Trennung auskragender Betonteile, reduziert Wärmebrücken, verhindert Tauwasser und Schimmelpilzbildung.
Heizen mit der SonneBereits 1,5 Millionen Solarheizungen auf deutschen Dächern
Solarbranche rechnet mit anziehendem Geschäft aufgrund steigender Heizkosten und hohem Sanierungsbedarf von älteren Gebäuden. Immer mehr Eigenheimbesitzer heizen mit Solarwärme und reduzieren dadurch spürbar ihre Heizkosten. Der Bund gewährt für den Einsatz von Solarwärme wieder attraktive Zuschüsse im Rahmen des Marktanreizprogramms. Mehr...
sturmsicheres HausdachDas Dach vor Sturmschäden schützen.
Schon bei der Planung das Dach sturmsicher konstruieren!
Im Herbst und Winter haben Stürme immer wieder Hochsaison. Dabei werden sie von Jahr zu Jahr heftiger und stellen vor allem für das Hausdach eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar, wissen die Experten.
Mehr lesen...
SystemheizungFlächenheizungKomplettsysteme für Flächenheizungen und Flächenkühlungen - Qualität und Sicherheit aus einer Hand. Wie lassen sich Räume komfortabel energiesparend beheizen? Immer häufiger kommen Flächenheizungssysteme zum Einsatz, die sich durch effiziente Temperaturregelung sowie ein hohes Energieeinsparpotenzial auszeichnen.
WärmepumpenheizungWärmepumpe spart Primärenergie und reduziert CO2-Emissionen. Aufgrund ihrer niedrigen Betriebskosten, ihrer Unabhängigkeit von Rohstoffimporten sowie ihrer ökologischen Ausrichtung hat die Wärmepumpe in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen.
Die Studie belegt, dass diese Heiztechnik auch tatsächlich ökonomisch und ökologisch zukunftsweisend ist. Mehr zur Wärmepumpentechnik...
ISOCAL SolarEis SpeicherISOCAL SolarEis SpeicherEisheizung: Zukunftssicher heizen, aber wie?
Der SolarEis-Speicher zählt zu den Heizsystemen mit besonders hohem Wirkungsgrad.
Neue Heizungen braucht das Land – darin sind sich Regierung, Umweltverbände und auch die meisten Hauseigentümer einig. Das hochgesteckte Ziel: eine ausgeglichene Energiebilanz bei Neu- und Bestandsbauten.
ZehnderWohnraumlüftung für Neubau und Altbau:
Zehnder ComfoAir 140 Etagenlüftung.

Zehnder hat sein Komplettsystem für komfortable Raumlüftung mit dem Zehnder ComfoAir 140 um ein neues, kompaktes Lüftungsgerät ergänzt.
Gesund wohnenJedes Haus braucht Frischluft nach Maß: Der Lüftungsmarkt bietet heute Systeme für jeden Baubestand und jeden Geldbeutel. Damit sich Bewohner behaglich fühlen und Bauschäden vermieden werden, benötigt man stündlich ca. 30 m3 Frischluft pro Person. Solch optimale Luftverhältnisse im Hinblick auf CO2-Konzentration und Luftfeuchte lassen sich in einem modernen, hermetisch abgedichteten Haus durch manuelles Lüften nicht mehr erzielen...
LüftungskonzeptNeue Richtlinie fordert Prüfung eines Lüftungskonzeptes im Neubau und in der Altbausanierung.
Ein Interview mit Claus Händel, Fachinstitut Gebäude-Klima (FGK) e.V. Seit letztem Jahr gibt es eine neue Richtlinie, welche im Neubau und bei vielen Sanierungsprojekten die Anfertigung eines Lüftungskonzepts fordert. Was ist der Hintergrund...
HobbyhandwerkerHobbyhandwerkerHobby für Männer:
Handwerken in der Freizeit - Tipps für Männer.

Man wird immer wieder danach gefragt, doch kaum jemand hat welche, denen er wirklich regelmäßig nachgeht: Hobbys. Viele Männer sind kreativer, als sie denken - sie brauchen nur den richtigen Antrieb... Lesen Sie!
Ziegel ist sicherMassives Mauerwerk aus Unipor-Ziegeln wirkt Schädlingen und feuchtebedingter Fäulnis sicher entgegen – als ökologischer Langzeitschutz. So kann auf chemische Schutz- oder Konservierungsmittel verzichtet werden.
ZehnderEnergieeffiziente Beheizung des Wintergartens. Bodenkonvektoren eignen sich optimal für den Einsatz vor großen Fensterflächen. Die Wintergarten-Beheizung ist ein äußerst komplexes Thema und wird selbst von vielen Heizungsbauern immer wieder unterschätzt. Lesen Sie unseren Fachbericht...
Schiedel ModulschornsteinSchornsteintechnik:
Schiedel Modulschornstein mit integriertem Kamineinsatz.

Mit dem neuen Modulschornstein samt integriertem Kamineinsatz gibt es nun eine kostengünstige Alternative zu individuell erstellten Kachelofen oder Kamin.
Eine Neuheit, die Sie sich anschauen sollten!
Schiedel AbsolutSchornsteintechnik:
Der erste Schornstein mit europäischer Zertifizierung: Die Münchner Schiedel GmbH & Co. KG verfügt als branchenweit erstes Unternehmen über eine Europäisch Technische Zulassung (ETZ) für eines ihrer Schornstein-Systeme. Es handelt sich dabei um den universell einsetzbaren Absolut.
SchornsteinSchornsteintechnik:
Luft-Abgas-Schornsteinsystem "Absolut" mit Thermo-Luftzug:

Sicherer Betrieb von Kamin- und Kachelofen. Nutzen Sie modernste Kamintechnik in Ihren Haus für dauerhaftes Wohlbefinden und sicheren Betrieb. Mehr lesen Sie hier...
Schornsteintechnik:
Schiedel Schornstein "ABSOLUT" mit GW3-Zulassung:
Die Voraussetzung beim Hausbau zum effektiven dauerhaften Energiesparen. Zweischaliges System mit keramischem Profilrohr und integrierter Wärmedämmung.

EEWärmeG: Viele Wege führen zum Ziel... Was bedeutet das für den Eigenheim-Bereich? Was ist bei der Planung zu beachten? - Fachleute von TÜV SÜD geben Auskunft. Bis 2020 soll der CO2-Ausstoß in der Europäischen Union um mindestens 20 Prozent gesenkt werden...

RAL RatgeberNeuer Ratgeber von RAL zum Thema Sanieren und Energiesparen: wertvolle Tipps und Anregungen zu einer energetischen Sanierung und darüber hinaus generell zu energiesparendem Bauen und Wohnen.
Der Ratgeber "Sanieren und Energiesparen" ist der sechste in einer Reihe von aktuellen RAL Ratgebern. Mehr im Bericht...
 
 
Bauvertrag prüfen...Tücken bei Bauverträgen:
Achtung - immer wieder werden Bauverträge bewusst schwammig formuliert...

Eine rechtzeitige und sehr genaue Prüfung kann zusätzliche Kosten und viel Ärger vermeiden, denn Begriffe wie "schlüsselfertig" und "Festpreis" sind nicht gesetzlich definiert. Lesen Sie unsere Tipps hier!
Unwetter-Vorteil von Massivbau : Ziegel widerstehen selbst Orkanen - keine Chance für Hurrikans wie Frances in Florida - Massivhaus trotzt Stürmen, Hochwasser und Feuer - massives Ziegel-Mauerwerk bleibt 100 Jahre in Form und wettersicher!

ZiegelMassivhäuser aus Ziegel sind bei Bauherren "in".

Massiv bauen
mit hoher Wärmedämmung, gesundem Wohnraumklima, viel Bauökologie und mit top Wertbeständigkeit liegt im Trend! Fazit: ein Ziegel-Massivhaus...
Besser bauenKeller: Mehr als ein Lagerraum - Ziegelkeller erhöhen Wohnqualität und Wert des Hauses. Der Keller als muffiger, dunkler Abstellraum - das war einmal. Heute bieten Kellerräume kostbaren Wohn- und Arbeitsraum sowie viel Platz für Freizeitaktivitäten...
 
Das Haus zum Minimalpreis - Immonet.de gibt hilfreiche Tipps zum Bauen mit kleinem Budget, denn der Traum vom eigenen Häuschen im Grünen scheitert oftmals an den vermeintlich hohen Baukosten. Aber man kann viel sparen, wenn man weiss, wo!

TippsUnsere Rohbau-Serien: Verarbeitung von massiven Baustoffen.
Hier finden Sie verständliche Verabeitungs-Serien für massive Bausteine, wie Porenbeton, Planziegel und Schallschutzwände aus Ziegeln. Unsere Serien zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie selbst massiv und fachgerecht bauen können. Lesen Sie hier!
XELLANeuer Porenbeton-Planstein von Ytong mit einem Wärmeleitfähigkeitswert 0,07 W/mK. Bei einem neu gebauten Einfamilienhaus werden damit während der gesamten Laufzeit eines Hauses (ca 70 Jahre) etwa 10 - 15 Tonnen CO2 Ausstoß eingespart.
FenstereinbauTeurer Pfusch beim Fenstereinbau:
Hier lauern viele Gefahren..
. Wenn Fensterrahmen falsch eingebaut sind, drohen Hausbewohnern hohe Heizkosten und Schimmelbildung am Fenster.
SchallschutzMehr Schallschutz im Mauerwerk: Schöck präsentiert ein neues Gummigranulat als Wandlager zur Schall-Entkoppelung der Wände auf der Bodenplatte. Auch ökologisch überzeugt das neue Material: Bei der Herstellung wird recyceltes Altgummi eingesetzt.
EnergiesparenDämmen auf höchstem Qualitätsniveau: Ökologische Wärmedämmverbundsysteme für den Hausbau. Wohngebäude auf Energiespar- oder Passivhausniveau zu dämmen, ist mehr denn je ein Gebot ökonomischer wie auch ökologischer Vernunft. INTHERMO hat ein neues Wärmedämm-Verbundsystem entwickelt. Bericht...
SchaumglasHohe Stabilität und optimale Dämmung: Ökologisch Dämmen mit Schaumglas. Einzigartige Eigenschaften machen Foamglas zum Dämmstoff unter Bodenplatten und an der Kelleraußenwand .
DenzelFeuchtegefahr beim Estrich: belegreif oder nicht? Bodenleger und Estrichleger setzen unterschiedliche Messmethoden zur Ermittlung des Feuchtegehalts im Estrich ein. Gravierende Unterschiede sind das Ergebnis! Elektronische Feuchtigkeitsmessgeräte liefern auf Knopfdruck binnen Sekunden exakte Werte...
StrohballenhausEuropaweit einmalig: Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für Strohballen als Wärmedämmstoff. Komfortable Häuser "vom Acker nebenan" aus Stroh, Lehm und Holz. Mehr...
BetonWeiße Wanne: wasserundurchlässige Baukörper aus Beton.
Schluss mit feuchten Kellern, Bauwerke aus wasserdichtem Beton haben sich bewährt.
Ein massives Dach aus Porenbeton bietet ausgeglichenes Dachraumklima. Wirksames Schutzschild gegen Sommerhitze, guter Wärmeschutz und hoher Schallschutz. Das Massivdach kommt für alle Dachformen in Frage – vom Satteldach über Pult- und Tonnendach bis hin zum Flachdach. Lesen Sie hier...
BausatzhausFast so einfach wie mit Lego-Steinen: Bausatz für das Eigenheim. Wer beim Hausbau möglichst viel selber machen und dadurch ein Maximum an Einsparung erzielen will, dem erleichtern heute moderne Bauelemente und Bausysteme aus Porenbeton Plansteinen das Bauen in Eigenregie.

KellerEin Haus mit Keller ist besser und hat auf Dauer höheren Wert: Zusätzlicher Wohn- und Lebensraum - nur geringe Mehrkosten. Ein Keller aus Ziegelwänden bietet vollwertigen, warmen Wohnraum. Wohnwert und Wiederverkaufswert weitaus höher.
BrandschutzNicht am falschen Ende sparen!
Brandschutz ist wichtiger als vieles andere...

Lassen Sie sich besseren Brandschutz bestätigen: Feuerwiderstands-Zeiten von 180 Minuten sind mit massiven Baustoffen, wie Ziegel, möglich.

SchieferSchiefer krönt jedes Hausdach. Schiefer steht für eine besonders lang haltbare und schöne Dachfläche. Ideal in der Kombination mit Hightech Solardachelementen. Viele Deckarten und Gestaltungsmöglichkeiten stehen zur Auswahl.




Homepage
<<
top
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved
 

NAVIGATION + INFORMATION

| Hausbau | Bau-Tipps | Planung | Ökologie | Technik | Lexikon | Baufinanzierung | Bau-News | Verzeichnis | Links |

| BauPraxis Informationsportal | Copyright © by LanzaRed S.L. | Impressum | Sitemap | Werbung in BauPraxis |
| Hinweise zur Website-Analyse durch Google | Datenschutz-Hinweise zur Werbung in BauPraxis |

Unser BauPraxis Informationsportal rund um Hausbau und Renovierung erreichen Sie unter diesen Web Domains:

| www.BauPraxis.de | www.BauPraxis.com | www.BauPraxis.info |