BauPraxis



Hausbau
Hausbesitzer
Wohnqualität
Haussicherheit
Tipps Haus Garten
Dachrenovierung
Hauswartung
Hausrenovierung
Bau-Tipps

Planung
Technik
Oekologie
Finanzierung
Bau-News
Lexikon
Verzeichnis
Links



Google

Dauerhaft brillant !
Südwest „Renokyd“: Neuer siliconverstärkter Alkydharzlack für universellen Außeneinsatz

Südwest „Renokyd“ im Wetterstand
Im Praxistest auf dem Wetterstand konnte „Renokyd“ überzeugen: Nach drei Jahren Bewitterung zeigte er unter fünf marktgängigen Lacken die geringste Kreidung und höchste Farbtonstabilität.


Ein langlebiger Lack, der ohne zu kreiden auf nahezu allen Untergründen auch außen farbtonstabil funktioniert, kommt jetzt von Südwest: Der Lackspezialist aus Böhl-Iggelheim hat den neuen Alkydharzlack „Renokyd“ mit Silicon verstärkt und somit einen universellen Außenlack formuliert, der aufgrund seiner Elastizität ebenso gut auf Holzbauteilen wie auf Kunststoff oder Altlackierungen hält.

Renokyd LackOptimale Verarbeitung, robuste, dekorative Oberflächen – Alkydharzlacke sind im Segment der lösemittelbasierten Außenlacke besonders beliebt. Einziges Manko: Bewittert altert Alkydharz relativ schnell. Manche Oberfläche wird milchig und lässt sich abreiben („Kreidung“). In der Folge können die Pigmente (vor allem bei intensiven Farbtönen) ausbleichen und die Lackschicht wird spröder, es drohen Risse.


Hoch elastisch, dauerhaft farbtonbeständig

Um diesem Problem zu begegnen, hat Südwest den neuen Lack „Renokyd“ mit „Silicon-Plus-Technologie“ entwickelt: Eine Extra-Portion Silicon verstärkt das Bindemittel Alkydharz. Gemeinsam mit einem optimierten Füllstoffpaket wird so die Kreidung deutlich minimiert und zugleich die Farbtonstabilität erhöht. Dass das nicht nur theoretisch funktioniert, belegt jetzt ein Praxis-Langzeittest: Nach drei Jahren Bewitterung am Wetterstand (Ausrichtung Wetterseite, 45 Grad Neigung) zeigte „Renokyd“ unter fünf marktgängigen Lacken die geringste Kreidung und die höchste Farbtonstabilität bei intensiven Farbtönen.

Das siliconmodifizierte Bindemittel hält „Renokyd“ zudem deutlich länger elastisch. Leichte Bewegungen des Untergrunds – wie im Holzbau üblich – werden problemlos ausgeglichen, Rissbildung und Enthaftung verhindert. Auch hier bewährte sich „Renokyd“ im Praxistest: Auf Aluminium appliziert, wurde der Lack über mehrere Zyklen UV-Strahlung, hohen Temperaturen und Feuchtigkeit ausgesetzt – insgesamt 1.000 Stunden. Das Ergebnis: Im Biegetest blieb der Lack völlig intakt.


Universell einsetzbar

Der Universallack eignet sich für Holz, Holzwerkstoffplatten, Kunststoffe und tragfähige Altbeschichtungen – ohne Grundierung. So ist er sowohl als Renovationslack als auch für (begrenzt) maßhaltige Holzbauteile ideal. Dachuntersichten, Fassaden, Fenster(-läden), Garagentore oder Geländer erhalten mit „Renokyd“ seidenglänzende, deckende Lackierungen. Dem Geschmack sind dabei kaum Grenzen gesetzt, denn der Lack ist im All-Color-Mix-System in nahezu jedem Farbton tönbar. Den neuen Lack gibt es anwendungsfreundlich als Eintopfsystem.




Ferienhaus auf Lanzarote = Privaturlaub

Wenn Sie keine Terrasse haben,
dann machen Sie
Urlaub auf Lanzarote im privaten Ferienhaus mit Sonnenterrasse:
hier aussuchen und buchen!
Renokyd Lack Extremtest auf Aluminium

Höchste Elastizität: Im Extremtest auf Aluminium wurde der Lack 1.000 Stunden hohen Temperaturen, Feuchtigkeit und UV-Strahlung ausgesetzt – ohne Risse im anschließenden Biegetest



Südwest Renokyd Universallack
„Renokyd“ lässt sich komfortabel mit Pinsel und Walze verar-beiten und ist im 750-Milliliter- und 2,5-Liter-Gebinde erhältlich.

Bildquellen: Südwest

 
 

Twinson Terrassendielen
>Terrassen aus Twinson:
>Traumhaftes Frühlingserwachen auf der heimischen Terrasse 

Terrassendielen
Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe haben sich seit einigen Jahren als umweltfreundliche und langlebige Alternative zu Dielen aus Holz im Terrassenbau etabliert. Nun sorgt eine zusätzliche Kunststoffummantelung nicht nur für Robustheit, sondern auch für eine kinderleichte Reinigung der Terrassendielen. Lesen Sie weiter...



Altbausanierung Innenwand Dämmung
>Warm und schimmelfrei im Altbau
>Mit mineralischer Innendämmung und Kalkfeinputz

Altbauwohnungen haben ihren ganz besonderen Charme. Oft mit verwinkelten Ecken, überraschenden Türdurchbrüchen und schönen architektonischen Details wie ein offener Kamin. Geschmälert wird dieses Wohnvergnügen oft eigentlich „nur“ durch die Heizkosten, die in solchen Altbauten erheblich zu Buche schlagen können, denn mit der Wärmedämmung in Altbauten ist das so eine Sache. Hier ist eine gute Lösung...


DachreinigungDachreinigung
>Frühjahrsputz fürs Haus – so reinigen Sie Ihre Dachziegel richtig.


Dächer unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich der Form und Farbe der Ziegel, sondern in erster Linie durch das verwendete Material für die Eindeckung. So vielfältig, wie hier die Auswahl ist, so verschieden sind die optimalen Methoden der richtigen Pflege und Reinigung Ihres Dachs. Worauf Sie bei der Dachreinigung besonders achten sollten, zeigt unser Artikel.

Naturhaus Naturfarben>Naturhaus Naturfarben: Neue Öle für optimalen Teakholzschutz
Neue Produkte setzen Ergebnisse eines Tropenholz Forschungsprojektes mit der Holzforschung München jetzt um. Mit dem neuen Pflegeöl werden industriell gefertigte Treppen und Holzfußböden im Innenbereich, aber auch stark von der Witterung strapazierte Gartenmöbel nach der Grundreinigung intensiv behandelt.



Homepage
<<
top
   
BauPraxis
Informationsportal zum Hausbau · Copyright · alle Rechte vorbehalten · all rights reserved
   
-
-