BauPraxis


Hausbau
Hausbesitzer
> Wohnqualität
> Renovierung Dach

> und Hauswartung
> BauPraxis Tipps

Planung
Technik
Oekologie

Finanzierung

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links




| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |



Rauchmelder-Pflicht zum Jahreswechsel -
"Heißer" Geschenktipp, der Leben rettet

Zum Jahreswechsel werden Rauchmelder in allen Häusern und Wohnungen in Schleswig-Holstein und Hamburg zur Pflicht - auch in Altbauten!

Rauchmelder schützen nachts, wenn Sie schlafen





Itzehoe, 25.11.2010

Zum Jahreswechsel werden Rauchmelder in allen Häusern und Wohnungen in Schleswig-Holstein und Hamburg zur Pflicht.

Ab dem 1. Januar müssen also auch Altbauten mit den kleinen Lebensrettern ausgerüstet sein - bisher war deren Einbau nur bei Neubauten Pflicht. Darauf machen die Itzehoer Versicherungen aufmerksam.

Je nach Zimmeranzahl reichen einer bis drei Rauchmelder aus: Sie müssen vor allem an den Decken von Kinder- und Schlafzimmern sowie in Fluren angebracht werden. Sie registrieren Qualm sehr früh und schlagen sofort Alarm.

Das ist besonders nachts lebensrettend: Die meisten der jährlich rund 600 Brandopfer in Deutschland sterben während des Schlafs - dann ist der Geruchssinn ausgeschaltet und der giftige Brandrauch bleibt unbemerkt.

Schon wenige Atemzüge können tödlich sein. Erfahrungen aus anderen Staaten zeigen, dass eine Rauchmelder-Pflicht die Zahl von Brandopfern drastisch senkt.


Wer die neuen Bestimmungen ignoriert, riskiert nach einem Brandschaden harte juristische Konsequenzen, beispielsweise wegen fahrlässiger Körperverletzung.


Die Itzehoer Versicherungen empfehlen daher Rauchmelder als eine ideale und nützliche Geschenkidee: "Dabei ist es wichtig, dass das Gerät die Prüfzeichen VDS oder BS trägt - dann sind sie einwandfrei", rät Hartwig Hentschel, Schadenexperte der Itzehoer.

Außerdem ist es ein Geschenk passend zur Saison: Gerade in der dunklen Jahreszeit lassen Kerzen- und Lichterschmuck die Feuergefahr in den Wohnungen ansteigen.

Rauchmelder in allen Gebäuden Pflicht
Rauchmelder schützen, denn sie schlagen sofort Alarm schon bei ersten kleinsten rauchschwaden.


Über Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 Versicherungsverein a.G

Die Itzehoer Versicherungen sind ein norddeutsches Versicherungsunternehmen, das auf eine über 100-jährige Firmengeschichte zurückblicken kann. Heute bietet die Itzehoer ihren knapp 500.000 Mitgliedern Rundum-Schutz für den privaten, gewerblichen und landwirtschaftlichen Bedarf. Das Unternehmen beschäftigt rund 500 Mitarbeiter, von denen ein Großteil in der Hauptverwaltung in Itzehoe eingesetzt ist. Über 450 Vertrauensleute vertreten den Versicherer im norddeutschen Raum. Darüber hinaus werden bundesweit über 3400 Maklerverbindungen gepflegt. Vorstandsvorsitzender ist seit 1994 Wolfgang Bitter.

Heizen mit PelletsWärmeversorgung mit Perspektive: Holz- und Pelletsheizungen eignen sich ideal für den Neubau. An einem stimmigen Energiekonzept kommt heute der private Bauherr beim Neubau nicht mehr vorbei. Mit modernen Pelletsheizungen lassen sich dabei nicht nur die Vorgaben der EnEV2009 zu 100% erfüllen, sondern auch ökologisch sind Pellets ideal als Heizenergielieferant.

Rauchmelder müssen in allen Räumen sein>Umfrage deckt Versäumnisse bei der Rauchmelderquote auf: Die unterschätzte Gefahr. In den meisten Bundesländern sind Rauchmelder bereits gesetzliche Pflicht. Doch die Vorschriften der Gesetzgeber kennen immer noch zu wenige Immobilien-Besitzer oder sie interpretieren das Gesetz falsch. Wie eine aktuelle Forsa-Umfrage zeigt, hängt das Risiko, an einer Rauchvergiftung zu sterben, stark vom Wohnort ab. Sie sollten jetzt handeln...

Heizen mit der SonneBereits 1,5 Millionen Solarheizungen auf deutschen Dächern
Solarbranche rechnet 2011 mit anziehendem Geschäft aufgrund steigender Heizkosten und hohem Sanierungsbedarf von älteren Gebäuden. Immer mehr Eigenheimbesitzer heizen mit Solarwärme und reduzieren dadurch spürbar ihre Heizkosten. Seit Juli 2010 gewährt der Bund für den Einsatz von Solarwärme wieder attraktive Zuschüsse im Rahmen des Marktanreizprogramms für erneuerbare Energien. Mehr...
Sind Sie versichert?Die Hausratversicherung – Der richtige Schutz für alles,
was einem lieb und teuer ist.
Wir informieren Sie umfassend:
Die Hausratpolice sichert das gesamte bewegliche Eigentum im Haus oder der Wohnung und leistet Schadenersatz, wenn Wohnungsinventar beschädigt oder gestohlen wurde. Tipps zur Versicherung, Unterversicherung, bei Schaden und mehr...
IMMONETFeuriges Vergnügen ohne Rauch: Kamine bringen Wärme und Behaglichkeit in die eigenen vier Wände. Holz knistert, ein Kaminfeuer sorgt für kuschelige Wärme. Dazu ein heißer Tee oder ein Glas Rotwein – und die Idylle ist perfekt. Wenn es draußen kälter wird, bringen Kamine nicht nur die nötige Wärme, sondern sorgen auch für Wohlbefinden und ein ganz besonderes Raumklima. Lesen Sie...

Homepage
<<
top
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved