BauPraxis


Hausbau

Hausbesitzer
Planung
Technik
Oekologie

Finanzierung

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links


| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |




Kaufen statt Mieten





Intelligente Stromspeicherung für Naturstromanlagen

Nutzen Sie Ihren eigenen Strom bevor Sie teuren Strom zukaufen

Das Naturstrom-Heizgerät Oskar° Smart Energy nutzt den Strom der Photovoltaik Anlage und ermöglicht Heizungs-/Warmwasserbetrieb im Energiesparmodus 


Photovoltaik Strom selber nutzen
Wer Solarstrom nutzt, der freut sich über das Naturstrom-Heizgerät OSKAR Smart Energy, dass den eigenen Naturstrom vom Dach effektiv nutzt und damit die Heizungs- und Warmwasser Anlage unterstützt.
Bildquelle:
ratiotherm Heizung + Solartechnik GmbH, Dollnstein





















ratiotherm logo
OSKAR Smart Energy
Dollnstein, im November 2014

> Für die Betreiber von Naturstromanlagen wie Photovoltaiksystemen oder eigenen Windrädern auf dem Dach, stand aus Renditeüberlegungen bisher die Netzeinspeisung im Vordergrund.
Doch inzwischen haben sich die Zeiten geändert: Die Einspeisevergütungen sind deutlich unter die Tarife von Bezugsstrom gesunken. Denn der Verbrauch und die Gewinnung von Naturstrom geschehen meist nicht parallel: Häufig wird der selbst produzierte Strom in den Mittagsstunden – wenn die meiste Sonne scheint – als überschüssiger Strom bei geringer Vergütung eingespeist. Und abends – bei allgemein höherem Verbrauch der Haushalte - muss die Energie wieder teuer vom Stromversorger zugekauft werden.

> Die Lösung für alle Besitzer von Naturstromanlagen lautet daher: Intelligente Stromspeicherung bei zugleich bedarfsgerechter Stromnutzung.

> Die Frage „Wohin mit dem Strom?“ beantwortet nun sehr überzeugend der Oskar° Smart Energy, das neue Naturstrom-Heizgerät von ratiotherm, Deutschlands führenden Hersteller von Pufferspeichern.

Oskar° Smart Energy „veredelt“ solare Energiegewinne aus der PV-Anlage oder sonstigen Naturstromanlagen, die die Elektrogeräte im Haushalt nicht mehr benötigen. Unabhängig von Einspeisetarifen und Netzanschlüssen. Grundsätzlich wird dabei die erzeugte „Überschuss-Energie“ zur Heizungsunterstützung und zur Warmwasserbereitung in Wärme umgewandelt. Die intelligente und flexible Oskar° Regel- und Steuerungseinheit speichert die überschüssige Energie im Puffer- oder Schichtspeicher, der das Heizungswasser bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt an die einzelnen Wärme-Verbraucher verteilt. Der Oskar° Smart Energy ist mit jedem Pufferspeicher-Modell wie auch mit jedem Heizungssystem kompatibel. Also die perfekte, energieeffiziente Ergänzung für alle im Haushalt bestehenden Wärmeerzeuger, egal ob Ölheizung, Gastherme, Wärmepumpe oder Biomasse.

> Und letztendlich ist eine Entscheidung für den Oskar Smart Energy nicht nur wirtschaftlich interessant, sondern auch ökologisch sinnvoll. Denn durch die intelligente und bedarfsgerechte Naturstrom-Speicherung wird auch der Verbrauch von fossiler Energie wesentlich verringert und schont somit neben dem Geldbeutel des Hausbesitzers langfristig auch die Umwelt.

Weitere Informationen zum Thema auch unter „Schichtspeicher“ unter www.clever-heizen.de

BauPraxis Link-Tipps:

website tipp heizkosten sparenWebsite Tipp: Heizkosten sparen mit intelligenter Speichertechnologie. Neben der Miete sind die Heiz- und Warmwasserkosten der größte Fixkostenblock in einem privaten Haushalt. Deshalb lohnt sich grundsätzlich immer ein Blick auf die aktuelle Energieverbrauchssituation. Stellt man dabei fest, mehr als 16 Euro pro Quadratmeter für Heizung und Warmwasser zu zahlen, sollte man unbedingt die bisherige Art seiner Wärmeversorgung hinterfragen. Für Besitzer einer alten Ölheizung liegt die Verbrauchsgrenze übrigens bei mehr als zwanzig Liter Öl pro Quadratmeter/Jahr.



ratiotherm energiespeichersystemratiotherm energiespeichersystem
Intelligenter Wärmespeicher optimiert jedes Heizsystem. Schichtspeicher OSKAR von ratiotherm
ist das hocheffiziente Energieeinsparsystem für alle zentralen Heizungsanlagen. Ein intelligenter Energiemanager, der die Wärme einer Heizungsanlage so effizient organisiert, dass mit seiner Hilfe bis zu 30% Energiekosten eingespart werden können. Lesen Sie die Neuvorstellung in BauPraxis!

HeizstrahlerLaue Sommerabende auf Knopfdruck: Energiesparender Heizstrahler Heatstrip™ sorgt für wohlige Wärme auf der heimischen Terrasse.
Die intelligente Lösung zur Beheizung von überdachten Außenbereichen wie Terrassen, Balkonen und Wintergärten ermöglicht es, auch an kühleren Tagen den Abend auf der heimischen Terrasse ausklingen zu lassen.
Dimplex Wärmepumpe
Minimaler Platzbedarf, maximaler Komfort: Die neue Split Luft/Wasser-Wärmepumpe "Splydro" aus dem Hause Dimplex bietet ein neuartiges und perfekt abgestimmtes System zum Heizen und Kühlen sowie zur Warmwasserbereitung.
Das intelligent konzipierte System zur Nutzung der Wärmequelle Außenluft lässt sich ohne aufwendige Bohrungsarbeiten installieren und eignet sich für Neubau und ideal für die Haussanierung.
Dimplex SpeicherheizungDimplex SpeicherheizungEinfach Sonne speichern und sparen. Mit der neuen Dimplex Speicherheizung "Intelligent Quantum und Smart Eco System".
Die innovative Speicherheizung aus dem Hause Dimplex wurde gezielt für die Energiewende entwickelt und nutzt effizient, was für Sonnen- oder Windenergie typisch ist: schwankende Strom-Mengen. Steuern lässt sich die Technik über das neue Smart Eco System von Dimplex.

Homepage
<<
top
 
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved