BauPraxis


Hausbau
Hausbesitzer
> Wohnqualität
> Renovierung Dach

> und Hauswartung
> BauPraxis Tipps

Planung
Technik
Oekologie

Finanzierung

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links




| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |






Einfach online Schränke & Regale konfigurieren auf schrankwerk.de!

Dach-Frühjahrscheck und Dach-Wartung:
Auf die richtige Pflege kommt es an -
fachmännische Wartung des Daches durch den Dachdecker!

Ein sauberes und gewartetes Haustach schützt besser!
Beispiel für ein sauberes und gewartetes Hausdach. Foto: dachpflege.de







Ferienhaus auf Lanzarote = Privaturlaub
Schmallenberg, 21. März 2010

Überall in Deutschland sind immer wieder die Wintermonate, geprägt durch lange Frost- und Schneeperioden, Herausforderungen für das Hausdach. Dächer, deren Wartung und Pflege über einen längeren Zeitraum vernachlässigt wurden, sind gerade in der kalten Jahreszeit besonders anfällig.

Durch Frost begünstigt, können Risse an der Dacheindeckung und/oder An- und Abschlüssen entstehen. Nicht selten ist das so eindringende Wasser die Ursache für Feuchtigkeitsschäden und Schimmelbildung im/am Gebäude.

Wasser, welches nicht ungehindert von der Dachfläche abfließen kann, begünstigt die Moos- und Algenbildung und beeinträchtigt so ebenfalls die Funktionsfähigkeit des Daches nachhaltig.


Frühjahrspflege für Ihr Dach

Aus diesen vorweggenannten Gründen empfiehlt es sich gerade in den Frühlingsmonaten das Dach durch einen erfahrenen Dachdecker überprüfen zu lassen. Wie kein anderes Bauteil eines Gebäudes ist das Dach das am stärksten beanspruchte Bauteil.
Um den witterungsbedingten Anforderungen auch wieder im Sommer mit heftigen Sommerregen, Gewittern und Hitze gerecht zu werden, empfehlen wir den Abschluss eines Wartungsvertrages mit dem Dachdeckerbetrieb Ihres Vertrauens. Aufgrund seiner Ausbildung und Erfahrung ist dieser der richtige Ansprechpartner, wenn es um die Pflege Ihres Daches geht.

Notwendige Reparaturmaßnahmen, welche bei der Besichtigung des Daches festgestellt werden, können oftmals mit geringem Aufwand behoben werden. Auf diese Weise beugen Sie späteren Feuchtigkeitsschäden rechtzeitig vor.



Ebenfalls zur Vorbeugung von Feuchtigkeitsschäden empfiehlt es sich Algen- und Moosbewuchs (Grünbildung) auf Dächern zu beseitigen. Moose und Algen speichern Feuchtigkeit, welche in späteren Frostperioden zu Abplatzungen und Rissbildungen führen können. Unternehmen des Dachdeckerhandwerkes empfehlen hier den Einsatz ökologischer Pflegemittel, wie z.B.:

- dachpflege.de - basis
- dachpflege.de - langzeit


Reinigung und Wartung durch den Dachdeckermeisterbetrieb

Anders als bei chemischen Mitteln und/oder Farbbeschichtungen hilft der richtige Einsatz dieser sanften Pflegemittel die Grünbildung zu beseitigen und verzögert eine erneute Moos- und Algenbildung auf dem Dach ohne die Umwelt bzw. den natürlichen Charakter des Eindeckungsmaterials nachteilig zu beeinflussen.

Die Arbeiten dürfen ausschließlich von geschultem und fachkundigem Personal durchgeführt werden! Vorsicht vor unprofessionellen Methoden z. b. mit gängigen Hochdruckreinigern oder vor Dachbeschichtern, da die Folgekosten immens sein können! Erst nach einer Prüfung der Dachsubstanz entscheidet der Dachdeckermeisterbetrieb, ob eine Dachpflege in Frage kommt oder nicht.

In diesem Arbeitsgang kann der ausführende Dachdecker kleinere Reparatur- oder Wartungsarbeiten gleich mit aufnehmen und mit Ihnen als Kunde gemeinsam den Umfang der Maßnahmen festlegen.

Informieren sie sich auf unseren Seiten und fordern sie konkrete Dokumentationen oder weitere Infos bei uns ab – wir sind jederzeit für sie da! dachpflege.de GmbH, Telefon: +49 (2974) 9689415

Ein vom Dachdeckermeisterbetrieb gewartetes Dach
Dieses Dach ist vom Dachdeckermeisterbetrieb gewartet! Foto: dachpflege.de

Dach CheckRegelmäßig das Haus einmal gründlich prüfen! Besonders an Dach und Regenrinne sollte beim Herbst-Check unbedingt gedacht werden. Auch die Fassade sollte nochmals auf Risse und undichte Stellen geprüft werden. Und speziell vor dem Winter: wie sieht die Heizung aus?
Braas InnovationNeuer Hightech Dachstein von Braas: Mit Protegon-Technologie in die Zukunft. Protegon Aktiv Dachsteine verbinden die Qualitätsmerkmale von Braas Dachsteinen mit innovativen Funktionen und bieten dreifache Vorteile für den Hausbesitzer: Sie schützen besser vor Verschmutzung, verbessern das Wohnraumklima und besitzen hohen Witterungsschutz.
Dachpflege ist WerterhaltungFrühjahrspflege für das Dach. Werterhaltung und Sicherheit zum Schutz des Hauses. Der Pflege und Werterhaltung des bestehenden Gebäudebestandes kommt in den Frühlingsmonaten eine große Bedeutung zu. Die Einflüsse der Natur haben in den vergangenen Wintermonaten an zahlreichen Dacheindeckungen ihre Spuren hinterlassen.
Braas DachziegelDas Dach als Katalysator: Neuer Dach-Stein von Braas reinigt die Luft - durch eine innovative Oberflächenbeschichtung neutralisiert der Braas Titanox schädliche Stickoxide aus der Luft. Mehr...

Homepage
<<
top
 
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved