BauPraxis


Hausbau
> Hausbau Neubau
> Haus + Wohnen

> Bauherren Tipps


Hausbesitzer
Planung
Technik
Oekologie

Finanzierung

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links




| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |




> Mehr zum
Thema Heizkörper:


Heizkörper
Experten-Interview:

Heizkörperaustausch sorgt für hohe Energieeinsparungen im Haus.


Eine Maßnahme, die in ihrer Effizienz oft unterschätzt wird, ist der Austausch der alten Heizkörper gegen neue Modelle. Die Erneuerung der alten Heizkörper ist relativ einfach und kostensensibel umsetzbar – bei kürzester Amortisationszeit.

Lesen Sie unser Experten-Interview








Außerordentliche Leistung
Design-Heizkörper Zehnder Zmart erhält Auszeichnung
"Red Dot - Best of the Best 2016"

Zehnder Zmart Design Heizkörper
Ausgezeichneter Anblick: Für seine schlanke, dezente Ästhetik, hohe Funktionalität und vorbildliche Ökobilanz
wurde der Plan-Heizkörper Zehnder Zmart von der Jury des Red Dot Awards mit der besonderen Wertschätzung
„Best of the Best 2016“ prämiert.

Lahr, Mai 2016

Der neue Plan-Heizkörper Zehnder Zmart ist nicht nur leicht, langlebig und sehr flexibel einsetzbar, sondern auch ausnehmend schön. Das bestätigt nun die Jury des renommierten Red Dot Awards, welche Zehnder Zmart mit dem Prädikat „Red Dot: Best of the Best 2016“ prämierte. Diese besondere Kategorie bedeutet die höchste Stufe der Einzelauszeichnung des internationalen Designpreises: Nur 1,5 % der eingereichten Beiträge erhalten im diesjährigen Wettbewerb dieses außerordentliche Lob der Juroren, und Zehnder reiht sich unter diese „Summa cum laude“-Gewinner ein.

Für den Red Dot Design Award 2016 hatten Hersteller und Designer aus 57 Ländern rund 5.200 Produkte eingereicht, ein 41-köpfiges handverlesenes Gremium aus unabhängigen Experten – freie Designer, Designdozenten und Fachjournalisten – begutachteten diese eingehend. Kriterien für die Einstufung waren Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit. Ein Designstück, das die höchste Einzelauszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ verliehen bekommt, muss zudem „wegweisende Gestaltung“ verkörpern. Nur die herausragendsten Produkte einer Kategorie erhalten diesen Award.

Zehnder Zmart erfüllte die strengen Anforderungen des Reglements für diese höchste Ehre des Red Dot Universums. Die Jury zeigte sich beeindruckt von dem extrem schlanken Plan-Heizkörper, der sich mit seiner dezenten Ästhetik perfekt in jedes moderne Raumambiente integrieren lässt. Dabei verschwindet die gesamte Anschlusstechnik elegant hinter der Oberfläche, was den Eindruck eines über Front und Seitenpartien durchweg geschlossenen Moduls ermöglicht.

Das ergonomisch gestaltete Thermostat, welches speziell für Zehnder Zmart entwickelt wurde, ist besonders angenehm zu bedienen und kann beliebig rechts oder links positioniert werden – und dies lässt sich bedarfsgerecht jederzeit nach der Inbetriebnahme ändern, ohne den Heizkörper demontieren zu müssen. In der Modellvariante Zehnder Zmart Flex kann der Design-Heizkörper zudem dank frei positionierbarer 360°-Anschlüsse in praktisch jeder Bausituation installiert werden, gerade bei Sanierungen ein großer Vorteil.

Durch ein Kunststoffregister ist er in jeder Ausführung vollkommen korrosionsfrei, zudem ermöglichen die „Flex-Varianten“ eine besonders leichte Reinigung, da die Bewohner ihn einfach nach vorne klappen können, ohne gleichzeitig die Verbindung zum Heizkreislauf zu unterbrechen. Auch unter Gesichtspunkten der Umweltverträglichkeit ist Zehnder Zmart vorbildlich gelungen: Die Ökobilanz (Umweltbelastungspunkte) liegt auf einem 40 % besseren Niveau als bei vergleichbaren herkömmlichen Stahl-Heizkörpern.

Am 4. Juli 2016 erhielten die Schöpfer der außergewöhnlichen Design- und Funktionsstücke der Kategorie „Best of the Best“ des diesjährigen Red Dot Awards im Rahmen einer feierlichen Gala im Essener Aalto-Theater vor 1.200 Gästen ihre Trophäen. Im Anschluss wurden die prämierten Objekte vier Wochen lang in der Sonderausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum Essen gezeigt, bevor sie in die ständige Ausstellung aufgenommen werden. „Mit ihrem außergewöhnlichen gestalterischen Gespür und einem Auge für höchste Präzision haben die Red Dot: Best of the Best-Preisträger diese höchste Anerkennung verdient“, erklärte Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Awards im Vorfeld.

Hier gibt es mehr Informationen direkt: Zehnder Zmart Design-Heizkörper


ratiotherm Wärmespeicher
Zehnder Zmart Design Heizkörper einfache Montage
Zehnder Zmart ist nicht nur leicht, einfach zu montieren und sehr wirtschaftlich, sondern auch ein hervorragendes Designstück. Seine dezente Ästhetik lässt sich in jede moderne Raumgestaltung integrieren, während die gesamte Anschlusstechnik hinter der nahtlosen Blende verschwindet. Die Jury des renommierten Red Dot Awards zeichnete ihn als „Best of the Best 2016“ im Bereich Product Design aus.

Zehnder Zmart Design Thermostatventil
Raffinierter Regler: Das speziell für Zehnder Zmart entwickelte Thermostat liegt durch ergonomisches Design besonders angenehm in der Hand. Es kann rechts oder links angebracht werden. Die Position lässt sich auch nach der Erstinstallation noch verändern, ohne dass der Heizkörper demontiert werden muss.

Zehnder Zmart erhielt RED DOT AWARD 2016
Die Kategorie „Red Dot: Best of the Best“ ist die höchste Auszeichnung, welche von der international besetzten Jury dieses renommierten Produktdesignpreises des Design Zentrum Nordrhein Westfalen vergeben wird. Nur 1,5 % der 2016 eingereichten Beiträge wurde diese Ehrung zuteil.

 
Bildquellen:
Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr


 
 

BauPraxis Link-Tipps:


Runtal Le Corbusier FarbpaletteRuntal Heizkörper Folio>Runtal und Le Corbusier - Leidenschaft für Design und Farbe. Mit den Farbklaviaturen Les Couleurs® Le Corbusier, basierend auf der weltbekannten "Polychromie Le Corbusier", ermöglicht der Designspezialist Runtal noch größere Gestaltungsfreiheit für seine Designheizkörper und ist derzeit exklusiver Anbieter dieser Farbenklaviaturen im Heizkörper-Segment. Lesen Sie mehr dazu hier!



Zehnder Heizkörper>Zehnder Design-Heizkörper:
Raumhohe Wärmeskulpturen – energieeffiziente Wärme mit ästhetischem Anspruch.

Moderne Heizkörper kommen heutzutage nicht mehr von der Stange, sondern bereichern durch ihr besonderes Design, zum Beispiel als raumhohe Wärmeskulptur, das Wohnambiente. Diese sorgen nicht nur für einen außergewöhnlichen architektonischen Blickfang, sondern auch für ein hohes Maß an Wärmestrahlung. Wir stellen die neuen Modelle vor!
Zehnder Fina>Eleganter Design-Heizkörper Zehnder Fina als ästhetische Lösung für energieeffiziente Badwärme.
Dieser neue Bad-Heizkörper besticht durch eine glatte, puristisch anmutende Front. Aufgrund der großen Heizfläche erzeugt er eine besonders angenehme Strahlungswärme. Dank des neuen Zehnder EasyTube-Systems werden Anschlusselemente genau dort im Rahmen des Zehnder Fina eingeklickt, wo sie aufgrund der baulichen Situation auch gebraucht werden.

Zehnder Heizkörper>Wohnraumlüftung, Design-Heizkörper, Heiz- und Kühldecken-Systeme.
Auf der Weltleitmesse ISH 2017 in Frankfurt präsentiert der international renommierte Raumklimaspezialist Zehnder wieder eine Vielzahl neuer intelligenter Lösungen in den Bereichen Design-Heizkörper, Wohnraumlüftung sowie Heiz- und Kühldecken-Systeme für ein allzeit gesundes und energie- effizientes Innenraumklima aus einer Hand.

Heizen mit der Sonne>Wärme von der Sonne – Geld vom Staat! Wer mit der Sonne heizt, darf sich über hohe Fördermittel freuen. Nachdem im Frühjahr die Fördermittel deutlich erhöht wurden, lohnt sich die Anschaffung einer solarthermischen Anlage jetzt mehr denn je. Wobei sich der Hausbesitzer nicht nur in puncto Förderung freuen kann, auch die Energieeffizienz dieses Systems ist beeindruckend. Bereits über zwei Millionen Deutsche heizen umweltfreundlich und preisgünstig mit der Kraft der Sonne.

Homepage
<<
top
   
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved
   
-