>>Planziegel-Verarbeitung>>
| Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 |

Wer bisher noch nicht mit Planziegeln gebaut hat, der weiß nicht, wie leicht man heute bauen kann. Planziegel sind auch besonders ideal für Selberbauer und sparen ca. 35% Zeit, ca. 90% Mörtel und verbessern die Mauerqualität durch die kompakte Bauweise!

Der Mörtel haftet sofort millimeterdünn an der Ziegel-Unterseite
Hier sehen Sie tatsächlich kaum etwas, denn der Planziegel-
Dünnbettmörtel hat bei vielen Herstellern sogar die gleiche Farbe wie die Ziegel! Auf diese Weise gibt es keine häßlichen Schlieren und graue Mörtelpatzer. Bauen mit Planziegeln ist eben einfach sauber.
Der Mörtel haftet sofort
Planziegel wird versetzt Die Ecken sind wichtig. Hier muss genau gearbeitet werden!

Die Eckpunkte des Hauses müssen genau im Lot stehen. Denn von der Ecke aus wird gemauert und wenn hier "geschlampt" wird, dann ist die ganze Mauer am Ende schief. Auch der Mauerverband wird gleich an der Ecke angelegt und so für jede Lage vorgegeben! Wenn man drei oder vier Ziegel an der Ecke übereinander setzt, kann man ebeno viele Lagen der Mauer von Ecke zu Ecke perfekt hochziehen.
Die Mauer wächst schnell, Ziegel für Ziegel wird ruck-zuck versetzt

Perfekt und passgenau werden die Ziegel mit der Nut- und Feder-Profilierung ineinander gesetzt. Die Stoßfugen bleiben mörtelfrei. Hier hält die Verzahnung und bietet eine kraftschlüssige Verbindung ohne Wärmebrücken. Der Mörtel unten am Ziegel bindet schnell und gut ab. Die Griffhilfe erleichtert das Anpacken und Tragen direkt von der Palette.
Planziegel wird versetzt


Lesen Sie auch in BauPraxis:
Das neue VD Planziegelsystem.


Spezialziegel zum Ausgleich Mauerlücken von 10 bis 30 cm Breite schließt der "Verschiebe-Planziegel"

Ziegelhacken und Mörtelflickwerk gehören endgültig der Vergangenheit an: Der Verschiebe-Planziegel paßt von 10 bis 30 cm in Lücken und schließt diese sauber und paßgenau. Das Planziegel-System ist gut durchdacht!

Eine weitere Verarbeitungsmethode ist das Aufwalzen des Spezialmörtels! Auf der nächsten Seite sehen Sie dieses Verfahren!
Ziegel-Elektrosaege Wer lieber passgenau sägen will, der nimmt die Elektrosäge!

Mit einer solchen Spezialsäge kann man Ziegel wie Holz millimetergenau schneiden. Ideal für alle Passteile, wenn man individuelle Wände hat, wie z.B. bei Erkern, Winkeln, Vorsprüngen, Ecken, Giebelwänden...

Fragen Sie Ihren Lieferanten nach dieser Elektrosäge! Für einen ganzen Rohbau lohnt sich die Anschaffung.
Die fertige Planziegel-Mauer: ohne sichtbare Mörtelfugen, kompakt und glatt - ideal zum Verputzen!

Wenn man sauber arbeitet, gibt es kaum Unebenheiten auf der Wand. Auch hier ist ein Vorteil, der sich beim Verputzen zeigt: Man spart Zeit und Geld, weil auch hier rationell und problemlos sofort weitergearbeitet wird!
Fertige Planziegelwand
<< zurück zur letzten Seite II weiter>>

BauPraxis
Das Bauherrenportal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten