BauPraxis


Hausbau
> Hausbau Neubau
> Haus + Wohnen

> Bauherren Tipps


Hausbesitzer
Planung
Technik
Oekologie

Finanzierung

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links




| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |




















Die richtige Raumbeleuchtung sorgt für Behaglichkeit









Lanzarote Urlaub nackt im eigenen Pool
Privater Sonnenurlaub auf Lanzarote? Buchen Sie Ihr Ferienhaus für den nächsten Urlaub gleich hier!

Wir bieten eine Auswahl an individuellen Ferienhäusern am Meer.

Wichtig für richtige Beleuchtung und attraktive Lichtstimmung ist die Wahl der entsprechend angepassten Beleuchtungsmittel.



Erst die richtige Beleuchtung macht das zu Hause behaglich. Doch die Beleuchtung eines Eigenheims muss vielen Ansprüchen gerecht werden: Essplatz, Küche, Arbeitszimmer und Schlafraum benötigen völlig unterschiedliche Beleuchtungskonzepte. Eine einzelne Leuchte in jedem Raum kann diesen Ansprüchen nicht gerecht werden.

Die Grundbeleuchtung des Raumes dient der Orientierung und gibt dem ganzen Raum Licht. Besonders gut eignen sind hierfür dimmbare Lampen, deren Lichtintensität sich variieren lässt. Alle modernen Beleuchtungsmittel, mit Ausnahme von Leuchtstoffröhren, lassen sich mit einem Dimmer in ihrer Lichtstärke variieren. So lässt sich die Grundbeleuchtung des Raumes perfekt auf die Bedürfnisse abstimmen: egal ob man helles Licht zum Putzen benötigt oder man abends bei gedämpftem Licht ein Glas Wein genießen möchte.


Dimmbare Stehleuchten

StehleuchteZur Beleuchtung der einzelnen Bereiche eignet sich Zonenlicht. Einzelne Beleuchtungskörper dienen beispielsweise zur Beleuchtung des Esstischs oder der Leseecke im Wohnzimmer. Hierfür werden gerne Spots, die zielgerichtetes Licht ausstrahlen, Pendelleuchten oder Standleuchten verwendet.
Ergänzt wird dieses Lichtkonzept durch Stimmungslicht. Es beleuchtet einzelne Bilder an der Wand oder taucht den Kaminsims in zartes Licht.

Wand- und Deckenleuchten

Wichtig für die richtige Beleuchtung ist die Wahl der entsprechenden Beleuchtungsmittel. Seit Glühlampen vom Markt genommen wurden, sind im Haushalt Energiesparlampen, LED-Lampen und Leuchtstofflampen die gebräuchlichsten Leuchtmittel.

Energiesparlampen haben eine etwa fünfmal höhere Lichtausbeute als Glühbirnen und benötigen deshalb deutlich weniger Strom. Außerdem sind sie sehr langlebig, wodurch sich der hohe Anschaffungspreis relativiert. Zwischenzeitlich werden Energiesparlampen nicht mehr nur mit kaltem Licht im Farbton "neutralweiß" angeboten. Die Zahl der angebotenen Lichtfarben ist gestiegen, und Energiesparlampen sind auch in angenehm warmen Lichtfarben erhältlich. Aber aufgepasst: nicht alle Energiesparlampen sind dimmbar. Bei Verwendung in Räumen mit Dimmer muss darauf geachtet werden, speziell dimmbare Energiesparlampen zu erwerben.

Designer-Stehlampe
Leuchtstofflampen gibt es in zahlreichen Zusammensetzungen des Leuchtstoffs. Daraus ergeben sich die verschiedenen Lichtfarben, von hartem, weißem Licht bis angenehm warmweißen Licht. In den letzten Jahren wurde die Leuchtstofflampe allerdings zunehmend von anderen Leuchtmitteln verdrängt. Meist dient sie heute nur noch als Küchenbeleuchtung, zu Beleuchtung von Tieren (Aquarien) und als Kellerbeleuchtung.


Wachsender Beliebtheit hingegen erfreut sich die LED-Technik. Ihr geringer Energieverbrauch, die geringe Wärmeentwicklung in Kombination mit der kompakten Bauweise und der hohen Farbbrillanz macht sie zum idealen Leuchtmittel. Durch die punktförmige Strahlungsquelle kann das Licht präzise gelenkt werden. Bis vor einigen Jahren gab es LEDs nur in unangenehm kaltweißem Licht. Zwischenzeitlich werden aber auch LEDs produziert, die ein angenehm warmes Licht abgeben. LED Lampen haben durch ihre hervorragende Lichtausbeute die höchste Energieeffizienzklasse A+ oder sogar A++. LEDs eignen sich somit als energiesparendes Leuchtmittel für viele Bereiche.


LED Hängelampe
Attraktive LED Hängeleuchte CARDITO


LED BüroleuchteLED-Leuchten

Manchmal ist es bei LEDs, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren schwierig, die optimale Wattzahl zu ermitteln. Watt stand bei Glühbirnen für die abgegebene Helligkeit. Diese Faustregel trifft auf moderne Leuchtmittel nicht mehr zu. Bei einer Energiesparlampe steht die Wattzahl für die Leistung und die Lichtausbeute wird in Lumen angegeben. Eine Glühbirne mit 60 Watt entspricht demnach einer Lichtausbeute von 710 Lumen.

Da die Ermittlung der richtigen Lumenzahl für Verbraucher oft noch schwierig ist, drucken die Hersteller übersichtliche Skalen auf den Lampenverpackungen ab. Anhand dieser ist einfach abzulesen, welche Energiesparlampe oder LED optimal für die eigenen Erfordernisse ist.


Außenbeleuchtung

Doch nicht nur die Innenbeleuchtung ist wichtig, denn Außenleuchten sorgen für sichere Benutzung von Wegen, Treppen oder Hauseingängen bei Dunkelheit. Im Garten haben sich in den letzten Jahren Solarlampen durchgesetzt. Solar-Außenleuchten sind umweltfreundlich und sorgen ohne Rücksicht auf die Stromzufuhr für ausreichende und stimmungsvolle Beleuchtung von Garten und Terrasse.

Das optimale Beleuchtungsmittel und eine stimmungsvolle Raumausleuchtung sorgen für Behaglichkeit, aber auch Sicherheit im Eigenheim. Moderne, energiesparende Leuchtmittel schonen durch geringen Stromverbrauch das Familienbudget. Vorbei sind die Zeiten, in denen Energiesparlampen und LEDs ein unangenehm hartes Licht verbreitet haben. Auch diese Leuchtmittel sind zwischenzeitlich in warmen Lichtfarbtönen erhältlich.

Bilder und Infos: www.click-licht.de - Lampen und Leuchten Onlineshop






   

· BauPraxis Link-Tipps:

Moderne Lichtquellen>Moderne Lichtquellen schonen die Augen beim Lesen, nei den hausarbeiten und im Büro.
Nicht nur zum Lesen gehört gutes Licht, auch alle Hausarbeiten gehen damit leichter von der Hand. Mit moderner Lampen-, Leuchten- und Steuerungstechnik sinkt nach Angaben der Wüstenrot Bausparkasse AG außerdem der Stromverbrauch um 30 bis 50 Prozent. Und nicht zuletzt wirkt Licht aus formschönen Leuchten dekorativ im Innenraum.

Kabellose TischleuchteKabellose Tischleuchte
>Kabellose Highlights:
Design-Tischleuchten von NEOZ. Leuchtende Beispiele für ein stimmungsvolles Ambiente.


Ob bei einem romantischen Dinner, einem lustigen Treffen mit guten Freunden oder einem ruhigen Familienabend - die kabellosen Tischleuchten von NEOZ schaffen immer das passende Ambiente, um den Abend stimmungsvoll zu genießen. Ob als Leuchte für Ihren Esstisch oder die Terrasse - tragbar, ohne Kabel, wiederaufladbar und dimmbar - setzen Sie Ihren Tisch ins beste Licht! Mehr Infos und Beispiele hier.
Heizlüfter für jeden ZweckSchnell und punktgenau angenehme Wärme zwischendurch: Überall da, wo schnell und unkompliziert für Wärme gesorgt werden soll, eignen sich Direktheizgeräte als sparsame Lösung zum Beheizen von Teilbereichen, z.B. an kalten Tagen in der Übergangszeit, wenn die Hauptheizung ausgeschaltet ist. Moderne Heizlüfter sind da der perfekte Wärmespender...
Heizkosten sparenHeizkosten senken: Fünf einfache Spartipps. Richtiges Heizen und Lüften trägt im Winter besonders stark zum guten Raumklima und somit zum gesünderen Wohnen bei.
Mit ein paar einfachen Spartipps kann man warm und kostengünstig durch den Winter kommen...

Bioethanol KamineBioethanol Kamine>Die neue Flamme für Design-Liebhaber: Design Bioethanol Feuerkamine von ecosmart Fire. Lebensraum, Wohlfühloase und Rückzugsbereich - die eigenen vier Wände sind nicht nur ein Stück Heimat, sondern immer auch Ausdruck des persönlichen Stils. Eine besonders ästhetisch-kreative Form des individuellen Einrichtungsstils bieten die innovativen Burner Kits und Fireboxen von ecosmart  Fire.


Homepage
<<
top
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved