BauPraxis


Hausbau
> Hausbau Neubau
> Haus + Wohnen

> Bauherren Tipps


Hausbesitzer
Planung
Technik
Oekologie

Finanzierung

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links





| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |







Komfort-Garagentore aus Auluminium:
Einbau durch Fachbetrieb garantiert Sicherheit

Das Garagentor wird heute nicht mehr als reines Funktionselement betrachtet.
Komfortgaragenrtore bieten bequemes Öffnen und Schliessen auf Knopfdruck.

Alulux Seitenlauf-Garagentor
Alulux Aluminium Seitenlauf-Garagentor - bequem leicht oder automatisch betrieben.








Lanzarote Urlaub im eigenen Pool

Komfort steht in allen Lebensbereichen hoch im Kurs: Nicht nur Fernseher und Hifi-Anlage können bequem vom Sessel aus bedient werden.

Auch Rollläden und Garagentore lassen sich komfortabel und sicher per Automatik öffnen und schließen. So braucht man z.B. bei Regen oder im Dunkeln das Auto nicht verlassen, um sich freie Einfahrt in die Garage zu verschaffen.

Alulux bietet mit den automatischen Komfortgaragentoren Detolux, Resident und Vertico drei hochwertige Aluminium-Markensysteme an. Zum automatischen Öffnen stehen verschiedene Systeme zur Verfügung:

Mit einer Funk-Fernbedienung kann das Tor aus dem Auto heraus bedient werden. Diese Steuerung funktioniert kabellos. Ein Knopfdruck auf der Fernbedienung löst ein Funksignal aus, das an den Empfänger in der Steuerung des Tores übermittelt wird und das Öffnen oder Schließen des Tores regelt. Alternativ ist die Bedienung über einen Schlüssel oder als dritte Lösung über eine Tastatur möglich. Bei allen Bedienvarianten öffnet und schließt sich das Tor selbsttätig.

Den Komfort der automatisierten Garagentore Detolux, Resident und Vertico wissen vor allem diejenigen zu schätzen, die Wert auf Sicherheit legen. Das zuverlässig geschlossene Garagentor schützt nicht nur das Auto vor Diebstahl, sondern auch Garten- und Sportgeräte, die oft in der Garage gelagert werden.



Unfällen vorbeugen: Ob für den Neubau oder im Rahmen einer Garagen- Modernisierung – bei der Modellauswahl ist die ausführliche Beratung durch einen Alulux-Fachbetrieb wichtig. Er bürgt für den fachgerechten Einbau der CE-zertifizierten Tore, Antriebe und Steuerungen. Ein zusätzlicher Wartungsvertrag garantiert den reibungslosen Betrieb.

Die fachgerechte Montage stellt sicher, dass keine Unfallpotentiale durch unsachgemäßen Einbau entstehen. Unfälle durch Quetschungen werden so im Vorhinein vermieden. Mit Sicherheit freie Fahrt! Das garantieren auch die zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen moderner Garagentore wie zum Beispiel die automatische Hinderniserkennung.

Alulux-Fachbetriebe halten sich durch Fortbildungen stets auf dem aktuellen Stand der geltenden Sicherheits- Bestimmungen und Produktnormen zur Nutzungs- und Produktsicherheit von Toren. Sie bieten eine kompetente Beratung und gewährleisten die sichere Montage entsprechend der geltenden Normen und Richtlinien.

Einen qualifizierten Alulux-Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden Sie unter "Händlersuche" bei


ALULUX.

Alulux Garagentore
Hochwertige Alulux Aluminium Garagentore - automatisch und sicher betrieben.

BauPraxis Link-Tipps:

Dimplex Lüftungswärmepumpe
>Lüftungsanlage mit Warmwasserspeicher in einem:
>Für Bauherren und Modernisierer ist die kontrollierte Wohnraumlüftung ein zunehmend bedeutendes Thema
, denn luftdichte Fenster sowie moderne Dämmsysteme an Dach und Fassade unterbinden die natürliche Frischluftzufuhr. Zentrale Lüftungsgeräte, wie die neue Lüftungswärmepumpe LWP 200E, schaffen kontrolliert Abhilfe und bieten dank integrierter Wärmepumpe gleichtzeitig warmes Wasser bis 60 Grad.
EnEv 2014 Neues
>Ohne Energieausweis kein Kauf- und Mietvertrag. Experten nennen die Neuerungen in der Energieeinsparverordnung (EnEV).

Im Zuge des Klimaschutzes sind weitreichende Maßnahmen ergriffen worden, um nachhaltig Energie einzusparen. Eine davon ist die vom Gesetzgeber erlassene Energieeinsparverordnung (EnEV). In ihr findet sich unter anderem die Pflicht der Gebäudeeigentümer zur Vorlage eines Energieausweises für neu errichtete oder bereits bestehende Gebäude. Seit 1. Mai 2014 ist die neue EnEV 2014 in Kraft.


WohnungslüftungWohnungslüftung – aber richtig!
Moderne Wohnungslüftungsanlagen sind einfach und komfortabel zu betreiben, nur wenige zentrale Punkte gilt es zu beachten.

Der BDH (Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V.) und FGK (Fachverband Gebäude-Klima e.V.) haben die acht wichtigsten Empfehlungen zur kontrollierten Wohnungslüftung für Sie zusammengestellt.
Alulux RollladenBesser schlafen dank Rollläden: Dunkel und ruhig – das ist das ideale Schlafumfeld für erholsamen und gesunden Schlaf. Das ist keine Volksweisheit, sondern wissenschaftlich erwiesen. Straßen-, Verkehrs-, City- oder Baulärm im Wohnumfeld und ein zu heller Raum steigern die Wahrscheinlichkeit von Schlafstörungen um mehr als 50 Prozent. Rollläden schützen und schaffen Voraussetzungen für Ruhe und Dunkelheit!

Homepage
<<
top
 
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved