BauPraxis


Hausbau

Hausbesitzer
Planung
Technik
> Wärmepumpe
> Wohnungslüftung
> Heizungstechnik
> Bautechnik

Oekologie

Finanzierung

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links




| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |



Heizkörper


>Heizkörperaustausch sorgt für hohe Energieeinsparungen im Haus.


Eine Maßnahme, die in ihrer Effizienz oft unterschätzt wird, ist der Austausch der alten Heizkörper gegen neue effizientere Modelle.








Kaufen statt Mieten


Jederzeit smarte und energieeffiziente Wohlfühlwärme

Design-Heizkörper Zehnder Zmart eValve mit intelligenter Steuerung
und Smart Home-Funktionen

Der neue Zehnder Zmart eValve Design Heizkörper
Mit dem Design-Heizkörper Zehnder Zmart eValve präsentiert Zehnder eine intelligente energieeffiziente Heizkörperlösung für den Warmwasserbetrieb mit elektronischer Steuerung und Smart Home-Funktionen, die sich jederzeit flexibel an die persönlichen Wärmebedürfnisse der Bewohner anpasst.

Lahr, März 2017


> Mit dem Design-Heizkörper Zehnder Zmart eValve präsentiert Zehnder eine intelligente energieeffiziente Heizkörperlösung
für den Warmwasserbetrieb mit elektronischer Steuerung und Smart Home-Funktionen, die sich jederzeit flexibel an die persönlichen Wärmebedürfnisse der Bewohner anpasst. So kann mit Zehnder Zmart eValve die Wohlfühltemperatur individuell für jeden Raum oder ganze Wohnbereiche wahlweise via App, über die zentrale Steuerung oder direkt am eThermostat des Heizkörpers eingestellt werden. Die benutzerspezifischen Tages- und Wochenprogramme, welche optional über eine App eingestellt werden können, sorgen dabei nicht nur allzeit für ein Höchstmaß an angenehmem Raumklima, sondern auch für Energieeinsparungen von bis zu 20 %.

> Der Design-Heizkörper Zehnder Zmart eValve vereint alle Vorteile der innovativen Zmart Produktfamilie wie Leichtigkeit und Korrosionsfreiheit durch ein innovatives Kunststoffregister, puristisch klare Formgebung sowie wahlweise verdeckte Anschlüsse bei der Version Zehnder Zmart Flex in Kombination mit einer Unterputzarmatur. Dank seiner intelligenten elektronischen Steuerung sorgt Zehnder Zmart eValve zudem tageszeit- und wochentagspezifisch für die individuelle Wohlfühltemperatur. So können mehrere Heizkörper in einem bestimmten Wohnbereich untereinander zu einer Heizzone verbunden werden und regeln diese gemeinsam. Das benutzerspezifische Tages- und Wochenprogramm der einzelnen Heizzonen mit verschiedenen Temperaturszenarien wird einfach via App über Smartphone oder Tablet vordefiniert und bietet damit komfortable, zeitgemäße Bedienung von überall aus, ob bequem vom Sofa oder von unterwegs.

> Dabei ist das System stets flexibel, so kann z.B. bei vorzeitigem Verlassen des Hauses vom Modus „Daheim“ auf „Unterwegs“ umgestellt, zwischen verschiedenen Wochenplänen gewechselt oder das gesamte System in „Standby“ versetzt werden. Am eThermostat des Heizkörpers kann zudem die jeweilige Heizzone direkt geregelt werden wie z.B. spontane oder dauerhafte Anpassung der jeweiligen Raumtemperatur oder Umstellung des aktuellen Temperaturszenarios (z.B. von „Daheim“ zu „Schlafen“). Das kontrastreiche Display des eThermostats bietet dabei beste Ablesbarkeit, auch bei nicht optimalen Lichtverhältnissen. Zudem erkennt der eThermostat automatisch einen Temperaturabfall bei geöffnetem Fenster und schließt daraufhin das Heizkörperventil, wodurch stets ökonomisches Heizen gesichert wird.

> Weiterhin ist das eValve-System auch als Version mit reiner App-Steuerung erhältlich. So passt sich Zehnder Zmart eValve jederzeit dem individuellen Lebensstil und den persönlichen Wärmevorlieben der Bewohner an und sorgt allzeit für ein angenehmes Raumklima. Zugleich vermeidet die zentrale Steuerung über Tages- und Wochenprogramme mit individueller Einstellung für verschiedene Wohnbereiche unökonomisches Heizen und sorgt so für Energieeinsparungen von bis zu 20 %. Damit macht Zehnder Zmart eValve das eigene Zuhause ein Stückchen smarter und bietet vielfältige Bedienmöglichkeiten per App oder direkt an den Systemkomponenten, perfekt zugeschnitten auf die jeweiligen Ansprüche verschiedener Nutzer innerhalb einer Nutzergruppe. Auch sorgt ein intuitiver Einrichtungsassistent für einfache und schnelle Inbetriebnahme des Systems durch den Installateur.

> Verfügbar ist der intelligente Design-Heizkörper Zehnder Zmart eValve ab dem vierten Quartal 2017.




Zehnder
Design-Heizkörper
für Wohnung und Bad


Zehnder Zmart eValve im Office

Bild: Mit dem Design-Heizkörper Zehnder Zmart eValve kann die Wohlfühltemperatur individuell für jeden Raum oder ganze Wohnbereiche wahlweise via App, über die zentrale Steuerung oder direkt am eThermostat des Heizkörpers eingestellt werden. Die benutzerspezifischen Tages- und Wochen-programme, welche optional über eine App eingestellt werden können, sorgen dabei nicht nur allzeit für ein angenehmes Raumklima, sondern auch für Energieeinsparungen von bis zu 20 %.


Zehnder Zmart eValve eThermostat

Bild: Neben der intelligenten Steuerung via App, kann zudem auch am eThermostat des Design-Heizkörper Zehnder Zmart eValve die jeweilige Heizzone direkt geregelt werden wie z.B. spontane oder dauerhafte Anpassung der jeweiligen Raumtemperatur oder Umstellung des aktuellen Temperaturszenarios (z.B. von „Daheim“ zu „Schlafen“). Zudem erkennt der eThermostat automatisch einen Temperaturabfall bei geöffnetem Fenster und schließt daraufhin das Heizkörperventil, wodurch stets ökonomisches Heizen gesichert wird.

Bildquellen: Zehnder Group Deutschland, Lahr

BauPraxis Link-Tipps:

Design Award 2016


>Außerordentliche Leistung:
>Design-Heizkörper Zehnder Zmart erhält
„reddot award 2016 - best of the best“ Auszeichnung


Der neue Plan-Heizkörper Zehnder Zmart ist nicht nur leicht, langlebig und sehr flexibel einsetzbar, sondern auch ausnehmend schön. Das bestätigt nun die Jury des renommierten Red Dot Awards, welche Zehnder Zmart mit dem Prädikat „Red Dot - Best of the Best 2016“ prämierte.





Zehnder Heizkörper

Zehnder WohnungslüftungBedarfsgerechte Steuerung dezentraler Lüftungslösungen für noch mehr Energieeffizienz und Komfort mit integrierbaren Sensoren für Feuchte-, CO2- und VOC-Gehalt. Mit den neuen dezentralen Lüftungsgeräten bietet der Raumklimaspezialist Zehnder nun auch zusätzlich integrierbare Sensoren für die Messung des Feuchte-, CO2- und VOC-Gehalts* in der Raumluft. Die neuen Sensoren steuern dabei automatisch und bedarfsgerecht den Luftaustausch...(* siehe Informationsseite)

Zehnder WohnungslüftungZehnder Nova Neo in neuer vertikaler Ausführung. Der Heizkörper Nova Neo (Neo = Neue Energien Optimiert) überzeugt als attraktive Heizkörper-Lösung speziell für die Kombination mit energieeffizienten Niedertemperaturanlagen mit Temperaturen im Bereich zwischen 30°C und 45°C. Hinter seiner puristischen Heizwand, die einen großen Anteil angenehmer Strahlungswärme spendet, versteckt sich dank zusätzlichem Wärmetauscher und Ventilationsunterstützung ein wahres Kraftpaket...
Verchromte HeizkörperModerne Design-Heizköper mit zeitlos eleganter Chrom-Oberfläche fügen sich in unterschiedlichste Bad-Ambiente ein, von klassisch bis puristisch.

Der Heizkörperspezialist Zehnder verchromt seine Design-Heizkörper im eigenen Werk und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich dieser hochwertigen Oberflächenveredelung. Wir stellen Ihnen einige dieser glänzenden Chrom-Modelle hier vor.
HeizkörperWohlfühl-Wärme für den Wohnraum: Erfolgreiche Zehnder Designheizkörper-Serie Metropolitan in neuer Anwendungsvielfalt. Horizontale und vertikale Modelle für den Wohnraum. Im Zusammenspiel mit dem markanten Dreikantprofilrahmen erhält der Zehnder Metropolitan ein beeindruckendes, puristisches Design. Wir zeigen den neuen Zehnder Metropolitan hier.


Homepage
<<
top
 
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved