BauPraxis


Hausbau

Hausbesitzer
Planung
Technik
> Wärmepumpe
> Wohnungslüftung
> Heizungstechnik
> Bautechnik

Oekologie

Finanzierung

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links




| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |



Energiesparende Wohnungslüftung

Luftiges Schmankerl aus dem Fördertopf für die Hausplanung! Heizkostensenkende Wohnungslüftung wird zusätzlich vom Staat belohnt.

Kontrollierte Wohnungslüftungen verfügen systemabhängig über eine bedarfsgerechte Steuerung oder eine Wärmerückgewinnung, welche den Großteil der Wärme aus der Abluft auf die Zuluft überträgt. Denn auch wenn das Wohnhaus hervorragend wärmegedämmt ist, so lässt man ohne eine solche Anlage beim Lüften von Hand regelmäßig die warme Luft zum Fenster hinaus und kalte Luft wieder hinein, die dann teuer aufgeheizt werden muss.



Zehnder Abzugshaube

Zehnder ComfoHood: Die erste Abzugshaube mit integrierter Wärmerückgewinnung.
Eine völlig neue und komfortable Form der Küchenentlüftung. Sie wird einfach in das bestehende Gesamtlüftungssystem des Hauses integriert und steigert so nachhaltig Energieeffizienz und Benutzerkomfort. Bericht hier!



Zehnder ComfoValve
Allzeit frische Luft – effizient, leise und dezent

Lanzarote Urlaub nackt im eigenen Pool

Buchen Sie Ihr Ferienhaus privat und wohnen Sie in der Villa mit Pool oder im Landhaus abseits mit Panorama Meerblick!


Hier buchen
bei
Lanzarote-virtual.com


Neues Zuluft-Tellerventil Zehnder ComfoValve Luna sorgt für
effizienteste Luftverteilung und minimalen Montageaufwand

Zehnder ComfoValve Luna Zuluftventil

Zehnder ComfoValve Luna überzeugt durch äußerst leise Luftausströmung ohne Zugerscheinung, da es den sogenannten "Coanda-Effekt" dank eines optimierten Ausströmbereichs nutzt. Dadurch strömt die Luft an Decke und Wänden entlang und verteilt sich optimal und angenehm im Raum.

Lahr, März 2017

Das neue Zuluft-Tellerventil Zehnder ComfoValve Luna S125 des Raumklimaspezialisten Zehnder überzeugt durch ansprechende, dezent integrative Formgebung mit nur 30 mm Aufbauhöhe und sehr leiser Luftausströmung ohne Zugerscheinung dank intelligentem Ausströmverhalten. Ebenso bietet Zehnder ComfoValve Luna einfachste Montage ohne Werkzeug und effizienteste Einregulierung.

Mit seiner niedrigen Aufbauhöhe von nur 30 mm fügt sich das neue innovative Zuluft- Tellerventil Zehnder ComfoValve Luna ansprechend und dezent in die Raumarchitektur ein und unterscheidet sich in Design und Konstruktion grundlegend von herkömmlichen Tellerventilen: So überzeugt Zehnder ComfoValve Luna durch äußerst leise Luftausströmung ohne Zugerscheinung, da es den sogenannten "Coanda-Effekt" (* siehe BauPraxis Lexikon) dank eines optimierten Ausströmbereichs nutzt. Dadurch strömt die Luft an Decke und Wänden entlang und verteilt sich optimal und angenehm im Raum. Auch bleibt die niedrige Aufbauhöhe des Tellerventils stets gleich, ob es ganz geöffnet oder fast geschlossen ist. So verändert sich durch unterschiedliche Volumeneinstellungen weder die Höhe noch die dezente Optik des Ventils, im Gegensatz zu herkömmlichen Tellerventilen.

Darüber hinaus bietet Zehnder ComfoValve Luna einfachste Installation ohne Werkzeug: Das Ventil wird lediglich in das Luftdurchlassgehäuse eingesteckt und mit dem integrierten Gummidichtungsring fixiert, der zugleich das Hinterströmen des Ventils verhindert. Für effiziente Handhabung kann das Tellerventil zudem direkt in der Decke oder Wand montiert und einreguliert werden, ohne mehrmaliges Herausnehmen des Ventils wie bei handelsüblichen Tellerventilen. Die Einstellung der Luftmenge erfolgt übersichtlich und schnell durch Drehen am Ausströmelement. Die gewünschte Einstellung kann daraufhin direkt auf dem vorgesehenen Bereich notiert sowie durch eine Arretierungsmöglichkeit gegen unbeabsichtigtes Verstellen, z.B. bei einer Wartung, gesichert werden. Alle Arbeitsschritte während der Inbetriebnahme erfolgen dabei ohne erneute Demontage des Ventils.

Für noch mehr Behaglichkeit und Flexibilität ist für das Tellerventil Zehnder ComfoValve Luna darüber hinaus ein Begrenzungselement erhältlich: Dieses kann zur flexiblen Ausrichtung der Luftausströmung im Tellerventil montiert werden, sodass die Luftverteilung an der gewünschten Stelle blockiert und die Ausströmung statt über 360° nur über 240° stattfindet. Dies verschafft gerade in sehr sensiblen Bereichen wie über Türen eine zusätzliche, größtmögliche Sicherheit gegen unerwünschte Luftströmungen.




Zehnder Heizkörper


Zehnder ComfoValve Luna Einstellung

Für effiziente Handhabung kann das Tellerventil direkt in der Decke oder Wand montiert und einreguliert werden. Die Einstellung der Luftmenge erfolgt übersichtlich und schnell über Drehen am Ausströmelement und kann daraufhin direkt auf dem vorgesehenen Bereich notiert sowie dank Arretierungsmöglichkeit gegen unbeabsichtigtes Verstellen gesichert werden. Alle Arbeitsschritte erfolgen dabei ohne erneute Demontage des Ventils.





Zuluft-Tellerventil Zehnder ComfoValve Luna S125

Das neue Zuluft-Tellerventil Zehnder ComfoValve Luna S125
des Raumklimaspezialisten Zehnder überzeugt durch ansprechende, dezente Formgebung mit nur 30 mm Aufbauhöhe und sehr leiser Luftausströmung ohne Zugerscheinung dank intelligentem Ausströmverhalten.

Bildquellen: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

BauPraxis Link-Tipps:

Wohnungslüftung Neubau
Keine dicke Luft im Neubau
Warum zu Effizienzhäusern einfach eine kontrollierte Wohnungslüftung gehört.
Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung können über 80 Prozent der Wärmeenergie berührungsfrei aus der Abluft auf die Zuluft übertragen, das senkt die Heizkosten um 30 bis 50 Prozent. Gleichzeitig wird Schimmel im Haus sicher vermieden. Deshalb brauchen moderne, nahezu luftdichte Neubauten eine schlüssiges Lüftungskonzept!




BDH InterviewWohnungslüftung als wichtiger Bestandteil der energetischen Sanierung.
Die Sanierung der Gebäudehülle gewährleistet eine Optimierung der Luftdichtheit, hat jedoch den Nachteil, dass es keinen hinreichenden Luftwechsel mehr gibt... Ein Interview mit Dr. Lothar Breidenbach, Geschäftsführer Technik des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) e.V. Lesen Sie weiter...

Zehnder WohnungslüftungBedarfsgerechte Steuerung dezentraler Lüftungslösungen für noch mehr Energieeffizienz und Komfort mit integrierbaren Sensoren für Feuchte-, CO2- und VOC-Gehalt. Mit den neuen dezentralen Lüftungsgeräten bietet die Firma Zehnder nun auch zusätzlich integrierbare Sensoren für die Messung des Feuchte-, CO2- und VOC-Gehalts* in der Raumluft. Die neuen Sensoren steuern automatisch und bedarfsgerecht den Luftaustausch...(* siehe Informationsseite)

Wohnungslüftung
Zehnder Comfosystems - dezente Technik. Komfortable Wohnraumlüftung + Design-Abdeckgitter in den Räumen.

Die qualitativ hochwertigen Designelemente als Wand-, Boden- oder Deckenvarianten, in Edelstahl oder Weiß gehalten, fügen sich mit einer zeitlosen und hochwertigen Optik harmonisch in jedes Raumambiente ein. Bildbeispiele hier.
Hygiene in der Wohnungslüftung


Jederzeit hygienische Raumluft! Damit alle die Vorteile einer Wohnungslüftung auch voll zum Tragen kommen, müssen vom Bauherrn bestimmte Anforderungen an die Anlagenhygiene eingehalten werden.
Eine wertvolle Hilfestellung zu diesem Thema bietet nun ein neues Informationsportal des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und des Fachverbands Gebäude-Klima e.V. (FGK) unter www.hygiene-wohnungslueftung.de. Mehr hier...

Homepage
<<
top    
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved
 
-
-