BauPraxis



Hausbau
Hausbesitzer
Planung
Technik
Wärmetechnik
Wohnungslüftung
Heizungstechnik
Bautechnik

Oekologie
Finanzierung
Bau-News
Lexikon
Verzeichnis
Links



Google

BauPraxis Infos
Sitemap
Mediadaten
Marketing-Pakete
Statistik
Information AGB
Impressum




Kaufen statt Mieten


Mehr Flexibilität und erleichterte Heizkörper-Montage dank neuem Einhängesystem




Urlaub auf Lanzarote im Ferienhaus

Design-Heizkörper Zehnder Fina Bar mit optimierter Technik

Zehnder Fina Bar Badheizkörper

Mit neuem Einhängesystem bringt der Raumklimaspezialist Zehnder seinen Design-Heizkörper Zehnder Fina Bar technisch weiter voran: Die neue Befestigung (siehe Link) erleichtert den Einbau des Heizkörpers erheblich, was sowohl dem Fachhandwerker als auch dem Endkunden zugutekommt.

Lahr, Februar 2018

Der mehrfach prämierte Design-Heizkörper Zehnder Fina Bar vom Raumklimaspezialisten Zehnder ist jetzt mit neuer Befestigung und optimierter Technik verfügbar. Statt bisheriger Wandkonsolen gewährleisten vormontierte Einhängeteile mit Zapfen eine noch einfachere und schnellere Montage. Zudem eignet sich Zehnder Fina Bar, mit einem um 12 mm verstellbaren Wandabstand und flexiblen Anschlüssen, besonders gut für den Austausch. Höchste Flexibilität im Warmwasserbetrieb garantieren zudem neue Anschlussblöcke, die eine noch bessere Positionierung der verstellbaren Anschlüsse ermöglichen. Fixe Seitenblenden verdecken die gesamte Technik des Heizkörpers und sorgen somit für eine saubere Optik im Badezimmer.

Zeitlose Eleganz und Ästhetik im Bad:
Der Design-Heizkörper Zehnder Fina Bar aus dem Hause Zehnder wurde für seine puristisch edle Formgebung unter anderem mit dem iF product design award 2013 ausgezeichnet. Seine großflächige, elegant-dezente Stahlfront sorgt für ein modernes Flair im Badezimmer und angenehme Strahlungswärme, die schnell an den Raum abgegeben wird. Zudem bietet seine glatte Heizkörperfront optimale Hygiene durch leichte Reinigung. Mit neuem Einhängesystem bringt der Raumklimaspezialisten Zehnder seinen Design-Heizkörper Zehnder Fina Bar technisch -weiter voran: Die neue Befestigung erleichtert den Einbau des Heizkörpers erheblich, was sowohl dem Fachhandwerker als auch dem Endkunden zugutekommt. Statt bisheriger Wandkonsolen gewährleisten vormontierte Einhängeteile mit Zapfen eine einfache und schnelle Montage durch Einhängen in der Wandschiene.

Höchste Flexibilität im Warmwasserbetrieb garantieren zudem die neuen, horizontal beweglichen Anschlussblöcke. Aufgrund der nunmehr oben angeordneten Übergänge zu den flexiblen Verbindungsschläuchen können diese noch variabler positioniert werden und passen somit beim Heizkörperaustausch auf noch mehr vorhandene Anschlussmaße – ideal für Renovierungsfall.

Zehnder Fina Bar ist für den Warmwasserbetrieb sowie für den rein elektrischen Betrieb erhältlich. In der rein elektrischen Ausführung befindet sich zwischen Stahlfront und rückseite eine Aluminium-Heizmatte. Zudem entspricht die neue Elektronikeinheit RACY-C, die ohne sichtbare Steuerkomponenten am Heizkörper auskommt, in Verbindung mit dem zugehörigen Steuergerät Modell 2 der Ökodesign-Richtlinie. Geringer Stromverbrauch im Stand-by-Modus und individuelle Programmierung ermöglichen energieeffizientes und komfortables Heizen.
Bei beiden Betriebsarten verdecken fertig vormontierte, fixe Seitenblenden die gesamte Technik des Heizkörpers und sorgen somit für eine saubere Optik. Der Design-Heizkörper sorgt für angenehme Strahlungswärme und passt ästhetisch in jedes moderne Bad-Ambiente. Für höchsten Komfort im Bad sorgt außerdem sein stufenlos höhenverstellbarer Handtuchhalter in Chrom, der jederzeit vorgewärmte Handtücher ermöglicht. Weitere Handtuchhalter können je nach Bedarf und Wunsch zusätzlich montiert und in der Höhe flexibel positioniert werden, was besonders im Familienbad von Vorteil ist. Erhältlich ist der Design-Heizkörper für das Bad Zehnder Fina Bar in nahezu allen Farben der Zehnder Farbkarte.

> Weitere Informationen lesen Sie direkt bei Zehnder auf der Internetseite.

Saubere Luft im Haus

Moderne Wohnungslüftung

Saubere Luft mit hohem Energiespar-
faktor

Lüftungsanlagen mit Wärmerück-gewinnung können bis zu 80% der Wärme aus der Abluft auf die Zuluft übertragen und damit die Heizkosten eines Gebäudes um 30% bis zu 50% reduzieren. Leicht zu reinigende Filter und zusätzliche Pollenfilter gegen Pollenallergien sind die Voraussetzung für hygienische Raumluft.

Lesen Sie unser Experteninterview mit Claus Händel, Technischer Leiter des Fachverbandes Gebäude-Klima e.V. (FGK)
Zehnder Badheizkörper Fina Bar Anschlusstechnik
Höchste Flexibilität im Warmwasserbetrieb garantieren zudem die neuen Anschlussblöcke. Aufgrund der nunmehr oben angeordneten Übergänge zu den flexiblen Verbindungsschläuchen können diese noch variabler positioniert werden und passen somit beim Heizkörperaustausch auf noch mehr vorhandene Anschlussmaße.

Zehnder Badheizkörper Fina Bar Elektro

In der rein elektrischen Ausführung befindet sich zwischen Stahlfront und -rückseite eine Aluminium-Heizmatte. Zudem entspricht die neue Elektronikeinheit RACY-C, die ohne sichtbare Steuerkomponenten am Heizkörper auskommt, in Verbindung mit dem zugehörigen Steuergerät Modell 2 der Ökodesign-Richtlinie. Geringer Stromverbrauch im Stand-by-Modus und individuelle Programmierung ermöglichen energieeffizientes und komfortables Heizen.

Bildquellen: Zehnder Group Deutschland, Lahr

Zehnder




 

BauPraxis Link-Tipps:

 
Zehnder ZmartVariantenreicher Heizkörper für jedes Ambiente
Der Design-Heizkörper Zehnder Zmart überzeugt durch zeitlose Modernität und hohe Austauschkompetenz. Leicht, ästhetisch, langlebig und vor allem sehr flexibel einsetzbar: Der neue, clevere Plan-Heizkörper Zehnder Zmart kombiniert perfekt technisches Know-how mit praxisbezogener Intelligenz. Durch sein Kunststoffregister bleibt er völlig korrosionsfrei und eignet sich dank flexibler Anschlussvarianten hervorragend zum Heizkörperaustausch.




 
Zehnder Zmart eValveJederzeit smarte und energieeffiziente Wohlfühlwärme.
Design-Heizkörper Zehnder Zmart eValve mit intelligenter Steuerung und Smart Home-Funktionen

Mit dem Design-Heizkörper Zehnder Zmart eValve präsentiert Zehnder eine intelligente energieeffiziente Heizkörperlösung für den Warmwasserbetrieb mit elektronischer Steuerung und Smart Home-Funktionen, die sich jederzeit flexibel an die persönlichen Wärmebedürfnisse der Bewohner anpasst.

 
Zehnder WohnungslüftungZehnder Nova Neo in neuer vertikaler Ausführung. Der Heizkörper Nova Neo (Neo = Neue Energien Optimiert) überzeugt als attraktive Heizkörper-Lösung speziell für die Kombination mit energieeffizienten Niedertemperaturanlagen mit Temperaturen im Bereich zwischen 30°C und 45°C. Hinter seiner puristischen Heizwand, die einen großen Anteil angenehmer Strahlungswärme spendet, versteckt sich dank zusätzlichem Wärmetauscher und Ventilationsunterstützung ein wahres Kraftpaket...

 
Zehnder Charleston Heizkörper

Immer das beste Klima für behagliche Wärme.
Neue Endkundenbroschüre zum Heizkörper-Klassiker Zehnder Charleston liefert einen kompakten Überblick.


Mit der neuen Endkundenbroschüre „Immer das beste Klima für behagliche Wärme“ bietet Zehnder eine praktische Übersicht über Vorteile und Nutzen des Heizkörper-Originals „Made in Germany“. Als Grundlage im Beratungsgespräch mit dem Fachhandwerker bietet sie die perfekte Unterstützung bei der Entscheidungsfindung für den Hausbesitzer.



Homepage
<<
top
 
BauPraxis
Informationsportal zum Hausbau · Copyright · alle Rechte vorbehalten · all rights reserved