BauPraxis


Hausbau

Hausbesitzer
Planung
Technik
> Wärmepumpe
> Wohnungslüftung
> Heizungstechnik
> Bautechnik

Oekologie
Finanzierung
Bau-News
Lexikon
Verzeichnis
Links





| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |







Kaufen statt Mieten

Zehnder ComfoAir 140
Komfortable Etagenlüftung für Sanierung und Neubau

ratiotherm Wärmespeicher

Zehnder hat sein Komplettsystem für komfortable Raumlüftung mit dem Zehnder ComfoAir 140 um ein neues, kompaktes Lüftungsgerät ergänzt, das speziell für den Platz sparenden Einbau im Wohnungsbau entwickelt wurde.



Zehnder hat sein Komplettsystem für komfortable Raumlüftung mit dem Zehnder ComfoAir 140 um ein kompaktes Lüftungsgerät ergänzt. Das neue Lüftungs-System eignet sich dabei sowohl für die gezielte Nachrüstung für Be- und Entlüftung im Bereich der Wohnungssanierung als auch für den Wohnungsneubau.

Bei dem Komfortlüftungsgerät handelt es sich um ein zentrales Wohnungs- lüftungsgerät. Eingebunden werden kann eine Wohnfläche von bis zu 80 m2 bei einem 0,5-fachen Luftwechsel. Durch seine kompakte Bauweise (660 x 595 x 260 mm) kann der Zehnder ComfoAir 140 einfach installiert werden.

Die Montage erfolgt entweder liegend unter der abgehängten Decke oder Wand hängend.
Zu- und Abluft werden über zwei Ventilatoren geregelt, die von hocheffizient arbeitenden Gleichstrom-Motoren angetrieben werden. Durch die Option, diese unabhängig voneinander anzusteuern, können auftretende Druckunterschiede im Luftverteilsystem leicht ausgeglichen und so ein balancierter Zu- und Abluft-Betrieb in der Wohnung hergestellt werden.

Der im Zehnder ComfoAir 140 integrierte Kreuzgegenstrom-Wärmetauscher gewinnt beim Prozess des Luftaustausches über 90% der Wärme aus der Abluft zurück – eine beachtliche Energieeinsparung und zugleich entscheidend für den Raumluftkomfort: Auch wenn die Außentemperatur nahe dem Gefrierpunkt liegt, wird die Zuluft im Wärmetauscher auf nahezu Raumtemperatur aufgewärmt. Im Sommer und den Übergangsjahreszeiten ist es zudem möglich, durch den im Gerät integrierten 100 %-Bypass kühlere Außenluft in die Wohnräume einzubringen.

Der Zehnder ComfoAir 140 verfügt standardmäßig über einen austauschbaren Grobluftfilter, der vor Staubpartikeln schützt. Auf Wunsch kann das System auch zusätzlich mit einem Spezialfilter gegen Pollen ausgerüstet werden – hier können dann auch Allergiker aufatmen.

Die Steuerung des Zehnder ComfoAir 140 erfolgt über ein Bedienpanel, das in eine Schalterdose integriert werden kann. Die Bedieneinheit verfügt über ein frei konfigurierbares Zeitschaltprogramm, mit dem die Lüftungsstufen Feuchteschutz, reduzierte Lüftung, Nennlüftung und Intensivlüftung vorgegeben werden können.

Auch in puncto Wartung erfüllt der Zehnder ComfoAir 140 höchste Komfortansprüche, da sich diese auf den regelmäßigen Austausch der Filter reduziert, der in der Regel zweimal im Jahr vorgenommen werden sollte.

Optional kann der Zehnder ComfoAir 140 mit Enthalpietauscher geliefert werden. Dieser Wärmetauscher dient zur Feuchterückgewinnung. Hierdurch kann im Winter die relative Raumluftfeuchte angehoben werden und das Problem zu trockener Luft verringern.



Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir 140

Oben: Erfolgreicher Einsatz in der Badsanierung: In der Rohmontage wird das wandhängende Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir 140 äußerst platzsparend im Badezimmer installiert.


ComfoAir 140

Oben: Durch seine kompakte Bauweise (660 x 595 x 260 mm) eignet sich das neue Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir 140 speziell für den Platz sparenden Einsatz im Wohnungsbau
Zehnder ComfoAir Systeme











Konzipiert für den Einsatz im anspruchsvollen Wohnungsbau verbindet der Zehnder ComfoAir 140 höchsten Raumluftkomfort, einfache Bedienung und eine leichte, unaufwendige Montage. Damit erweitert Zehnder Comfosystems die effizienten Anwendungsmöglichkeiten für individuell auf die Raumsituation angepasste Wohnungslüftung.
Das Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir

Das Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir verschwindet unauffällig in der Trockenbauwand des Badezimmers. Die Luftverteilung "versteckt" sich in der abgehängten Badezimmerdecke.
(Bildquellen: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr)

BauPraxis Link-Tipps:


Reportage einer Haussanierung mit Einbau einer Wohnraumlüftungsanlage


Das sanierte Wohn- und Geschäftshaus profitiert jetzt von einer komfortablen Raumlüftung im Büro und in allen Wohnräumen.

Reportage SanierungZehnder WohnungslüftungUm innerhalb der dichten Gebäudehülle auch weiterhin ein gesundes und energieeffizientes Raumklima zu gewährleisten, installierte der Hauseigentümer Hans Schwab im Erdgeschoss sowie in der Dachwohnung bei der Haussanierung je eine zentrale Wohnraumlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. "Ohne ein solches System müsste man regelmäßig etwa alle zwei Stunden von Hand lüften, weil durch die dichte Gebäudehülle kein natürlicher Luftaustausch mehr stattfinden kann", erklärt Hans Schwab. "Andernfalls steigen die CO2-Werte in den Räumen und auch andere Schadstoffkonzentrationen schnell in einen ungesunden Bereich an." Lesen Sie die komplette Reportage dieses Bauprojekts! Download als Pdf ebenfalls möglich.

WohnungslüftungPlanungstipps für die automatische Wohnungslüftung. Kontrollierte Wohnraumlüftung führt im Kampf gegen Schimmel, Schadstoffe und allergieauslösenden Pollen garantiert zum Sieg und garantiert ein angenehmes Wohnraumklima im ganzen Haus. Eine kontrollierte Wohnungslüftung schafft Langzeitvorteile: angenehmes und gesundes Wohnraumklima durch kontinuierliche Frischluftzufuhr sowie Vermeidung von Schimmelbildung und Feuchteschäden bei energetisch sanierten, luftdichten Immobilien und einen höheren Immobilienwert.
Lesen Sie hier unsere Tipps!

Zehnder Reinigungsset WohnungslüftungMaximale Sauberkeit für hygienisch frische Luft. Für den Fall der Fälle bietet Zehnder das Reinigungsset für stets hygienische Komfort-Lüftungssysteme.

Dank innovativer Technik des Reinigungssets bleiben bei dessen Einsatz Arbeits- und Zeitaufwand gering, was minimale Kosten für den Auftraggeber bedeutet. Außerdem muss der Bewohner keinerlei Verschmutzung des Wohnraums befürchten, da die Arbeit mit dem Reinigungsset äußerst sauber verläuft. Mehr...

>NEUHEIT
Zehnder Wohnungslüftung>Bedarfsgerechte Steuerung dezentraler Lüftungslösungen für noch mehr Energieeffizienz und Komfort mit integrierbaren Sensoren für Feuchte-, CO2- und VOC-Gehalt.

Mit den neuen dezentralen Lüftungsgeräten bietet der Raumklimaspezialist Zehnder nun auch zusätzlich integrierbare Sensoren für die Messung des Feuchte-, CO2- und VOC-Gehalts* in der Raumluft. (* siehe Infoseite)


 
Homepage
<<
top
   
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved
   
-