BauPraxis


Hausbau

Hausbesitzer
Planung
Technik
> Wärmepumpe
> Wohnungslüftung
> Heizungstechnik
> Bautechnik

Oekologie
Finanzierung
Bau-News
Lexikon
Verzeichnis
Links





| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |








Kaufen statt Mieten

Freiheit bei der Heizungsregelung: Der ÖkoFEN
Pelletronic Touch Online

ÖkoFENs neues Online-Modul für Smartphones, Tablets und PCs
ermöglicht bequeme Regelung auch von unterwegs


Mickhausen, August 2012.

ÖkoFEN bietet jetzt ein innovatives Online-Modul, mit dem sich der Pelletronic Touch Heizkreisregler am Kessel von praktisch jedem beliebigen Ort aus bedienen lässt – ganz ohne die Installation einer App oder Software. Mit Pelletronic Touch Online kann via Smartphone, Tablet oder PC ortsungebunden und bequem auf die Heizungsregelung zugegriffen werden.

Damit zeigt ÖkoFEN als Innovationsmotor der Branche, dass intelligentes Wohnen auch im Bereich der modernen Heiztechnik zunehmend Einzug hält: Das neue Pelletronic Touch Online-Tool macht die Einstellung und Überwachung der Pelletsheizanlage komfortabel und flexibel wie noch nie.

Für optimale Nutzerfreundlichkeit ist das Touch Online-Modul optisch ident gestaltet wie das Pelletronic Touch Bedienelement am Kessel selbst. So kann bequem via Smartphone, Tablet oder auch PC auf die bekannte Bedienfläche der Heizungsregelung zugegriffen werden und die Daten lassen sich zu jeder Zeit von unterwegs abfragen und einstellen. Die übersichtliche und ansprechend gestaltete Menüführung mit Symbol- und Textanzeige ermöglicht eine schnelle, intuitive
Navigation mittels Fingerdruck auf den Touchscreen oder Klick beim PC.

"Dieses Tool wurde für Smartphones und Touch-Pads sowie für die aktuellen Standard- Browser wie den Internet Explorer und Firefox optimiert", so Beate Schmidt, Geschäftsleitung ÖkoFEN Deutschland. "So können unsere Kunden nun über eine Onlineverbindung sämtliche feuerungs- und anlagetechnischen Komponenten abfragen, steuern und überwachen."

Insgesamt lassen sich bis zu vier Pellematic Pelletskessel, sechs Heizkreise, drei Boiler, drei Pufferspeicher und drei Solaranlagen mit je zwei Solarkreisen gleichzeitig und ortsunabhängig regeln. Für die Online- Datenübertragung ist – außer dem Endgerät – keine weitere Hardware nötig. "Der Touch-Webserver ist im Bedienteil integriert und das Netzwerkkabel wird direkt am
Bedienelement angesteckt", erläutert Schmidt.

Mit dem neuen Pelletronic Touch Online-Modul bietet ÖkoFEN als Europas Spezialist für Pelletsheizungen ein Optimum an Flexibilität und Komfort: Technik auf dem neuesten Stand macht den Pelletronic Touch zur derzeit smartesten Regelung von Pelletsheizungen.



Der Pelletronic Touch wurde auch mit dem diesjährigen Plus X Award in vier Kategorien sowie mit dem besonderen Prädikat "Bestes Produkt des Jahres" ausgezeichnet.



ÖkoFEN Pelletronic Touch Online

Mit dem Pelletronic Touch Online-Tool lassen sich die Einstellungen der ÖkoFEN Heizanlage flexibel via Smartphone, Tablet oder PC von jedem Ort aus bequem durchführen – ganz ohne Installation einer App oder Software.



ÖkoFEN Pelletronic Touch Online

Smarte Heizkreisreglung von überall - ob von
unterwegs oder komfortabel von der heimischen Couch, ganz ohne Gang in den Heizungskeller: Mit Pelletronic Touch Online lässt sich die Heizung via Smartphone oder Tablet ortsunabhängig steuern, da die Daten bequem übers Internet abgefragt und eingestellt werden können.














ÖkoFEN Pelletronic Touch Online - Heizungsregelung
Das Pelletronic Touch Online-Modul ist optimiert für Smartphones und Tablets sowie alle gängigen Browser wie Internet Explorer oder Firefox. Für optimalen Komfort ist Pelletronic Touch Online genauso übersichtlich und intuitiv gestaltet wie der Heizkreisregler Pelletronic Touch am Kessel selbst.

Bildquellen: ÖkoFEN, Mickhausen.
HeizkörperExperteninterview:
"Wärmeverteilung mit Köpfchen" - Heizkörperaustausch sorgt für hohe Energieeinsparungen im Haus. Eine Maßnahme, die in ihrer Effizienz oft unterschätzt wird, ist der Austausch der alten Heizkörper gegen neue Modelle. Die Erneuerung der alten Heizkörper ist relativ einfach und kostensensibel umsetzbar – bei kürzester Amortisationszeit.
Lesen Sie unser Experteninterview hier

Heizkörper per Funk steuernFunkbasierte Heizkörpersteuerung:
Für Haus- und Wohnungsbesitzer bietet die eQ-3 AG mit der MAX! Heizkörperlösung eine neue Einstiegsmöglichkeit in das funkbasierte MAX! Heizungssteuerung System. Bei der neu entwickelten MAX! Heizkörperlösung kann der Benutzer bis zu zwei MAX! Heizkörperthermostate+ und drei MAX! Fensterkontakte installieren und miteinander vernetzen. Dazu tauscht der Nutzer einfach den vorhandenen Thermostat gegen den Heizkörperthermostat+ mit digitaler Anzeige aus. Mehr...

ratiotherm energiespeichersystemratiotherm energiespeichersystem
>Intelligenter Wärmespeicher optimiert jedes Heizsystem. Schichtspeicher OSKAR von ratiotherm
ist das hocheffiziente Energieeinsparsystem für alle zentralen Heizungsanlagen. Ein intelligenter Energiemanager, der die Wärme einer Heizungsanlage so effizient organisiert, dass mit seiner Hilfe bis zu 30% Energiekosten eingespart werden können. Lesen Sie die Neuvorstellung in BauPraxis!

Pelletkaminofen heizen umweltfreundlichGeheimtipp Pelletkaminofen:
Neue Informationsbroschüre des Deutschen Pelletinstituts.

Ein Pelletkaminofen verbindet elegantes, zeitgemäßes Design mit höchstem Bedienkomfort. Gegenüber herkömmlichen Holzöfen sorgt er kostengünstiger und umweltschonender für die wohlige Kaminofen-Wärme im Wohnraum.



Homepage
<<
top
 
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved