BauPraxis


Hausbau

Hausbesitzer
Planung
Technik
> Wärmepumpe
> Wohnungslüftung
> Heizungstechnik
> Bautechnik

Oekologie

Finanzierung

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links



| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |







Mastervolt präsentiert flexiblen Solarspeicher für Wohnhäuser

Das holländische Unternehmen Mastervolt präsentierte auf der Intersolar 2014 ein neues modulares Solarspeichersystem.

Mastervolt Speicherschrank


Amsterdam, Mai 2014

Das holländische Unternehmen Mastervolt präsentierte auf der Intersolar 2014 ein neues modulares Solarspeichersystem. Es ist mit Solarwechselrichtern jedes Herstellers kombinierbar und daher besonders gut für die Nachrüstung bestehender Photovoltaikanlagen geeignet. Alle Komponenten inklusive der Lithium-Ionen-Batterien MLI Ultra werden von Mastervolt entwickelt und hergestellt. Die Lithium-Ionen-Technologie gehört zu den wesentlichen Produktgruppen von Mastervolt. Das Unternehmen setzt sie seit über fünf Jahren erfolgreich in Schiffen, Fahrzeugen und Industrieanwendungen ein, in denen Mastervolt-Systeme für die unabhängige Stromversorgung sorgen.

In der 5 kWh-Version besteht die Speicherlösung aus einem kombinierten Batterielader und 2.500 Watt-Wechselrichter, der multifunktionalen Lithium-Ionen-Batterie MLI Ultra und einem integrierten Monitoring-System. Der Speicher lässt sich durch vorkonfigurierte Anschlüsse besonders einfach an die PV-Anlage anschließen und in die Hauselektrik integrieren. Die Komponenten können wahlweise getrennt oder in einem Stahlgehäuse montiert geliefert werden. Beide Varianten werden auf der Intersolar Europe in München gezeigt.

Die Lithium-Ionen-Batterie MLI Ultra bietet Mastervolt bereits in der zweiten Technologie-Generation an. Sie ist für eine besonders hohe Zuverlässigkeit und den Einsatz unter erschwerten Umweltbedingungen ausgelegt (IP 65). Die intelligente Batterie verfügt über ein eingebautes  Batteriemanagementsystem, ein Monitoring-System mit eingebetteter Software und ein integriertes, aktives Cell-Balancing. Mit der sicheren Lithium-Ionen-Eisenphosphat-Technologie (LiFePo4) liefert das System gegenüber Bleibatterien eine um das drei- bis vierfache verbesserte Lebensdauer, Entladetiefe sowie Lade- und Entladestromstärke. Auch die Abmessungen und das Gewicht sind um den Faktor drei bis vier geringer.

Mastervolt konzentriert sich mit seinen Speicherlösungen auf Anwendungen von 2,5 kWh bis 30 kWh und Spannungen von 12VDC, 24VDC und 48 VDC.

Der Listenpreis für eine komplette Speicherlösung
mit 5 kWh Kapazität und Lithium-Ionen-Batterien
beginnt bei 8.800 Euro zzgl. USt.


BauPraxis Link-Tipps:

Dimplex Wärmepumpe
Optimiert für flüsterleisen Betrieb - Die neuen Dimplex Luft/Wasser-Wärmepumpen zur Außenaufstellung. Moderne Wärmepumpen Technologie bietet nicht nur die Nutzung der kostenlosen Wärmequelle Außenluft sowie geringen Installationsaufwand – die neuen Luft/Wasser-Wärmepumpen LA 22TBS und 28TBS aus dem Hause des Wärmepumpenspezialisten Dimplex zeichnen sich darüber hinaus durch einen besonders leisen Betrieb aus. Lesen Sie mehr über dieses Produkt hier...

ratiotherm energiespeichersystemratiotherm energiespeichersystem
Intelligenter Wärmespeicher optimiert jedes Heizsystem. Schichtspeicher OSKAR von ratiotherm
ist das hocheffiziente Energieeinsparsystem für alle zentralen Heizungsanlagen. Ein intelligenter Energiemanager, der die Wärme einer Heizungsanlage so effizient organisiert, dass mit seiner Hilfe bis zu 30% Energiekosten eingespart werden können. Lesen Sie die Neuvorstellung in BauPraxis!

ratiotherm energiespeichersystemratiotherm energiespeichersystemIntelligente Stromspeicherung für Naturstrom Anlagen. Das Naturstrom Heizgerät Oskar° Smart Energy nutzt den Strom der Photovoltaik Anlage und ermöglicht Heizungs- und Warmwasserbetrieb im Energiesparmodus. Die Einspeisevergütungen sind deutlich unter die Tarife von Bezugsstrom gesunken. Nutzen Sie Ihren eigenen Strom bevor Sie wieder teuren Strom zukaufen. Hier mehr...
Jetzt Heizungsanlage erneuernVerbrennen Sie kein Geld!Zeit zu wechseln – mit Holz und Pellets Heizkosten sparen. Regenerative Energien als lohnende Heizalternative im Aufwärtstrend. Nur 20 Prozent aller Heizungen in deutschen Kellern entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Bei ca. 15 Millionen alten Heizungsanlagen entweicht damit 1/3 der gesamten Heizkosten ungenutzt durch den Schornstein. Jetzt Heizungsanlage erneuern...

Homepage
<<
top
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved