BauPraxis


Hausbau

Hausbesitzer
Planung
Technik
> Wärmepumpe
> Wohnungslüftung
> Heizungstechnik
> Bautechnik

Oekologie

Finanzierung

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links




| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |




Automatische Rollladensteuerung:
Sicherheit zum einfachen Nachrüsten in der Unterputzdose









Ferienhaus auf Lanzarote = Privaturlaub

Rollladen-Zeitschaltuhr sorgt für komfortable Steuerung und Anwesenheitssimulation


Leer, 10. September 2012

Motorisierte Rollläden punktgenau steuern – dafür sorgt die neue Rollladen-Zeitschaltuhr RZU 100, die ab sofort exklusiv beim Elektronikversandhaus ELV (www.elv.de) für 37,95 Euro erhältlich ist. Individuell einstellbare Tages- und Wochenprogramme fahren die Rollläden zeitgesteuert herab bzw. herauf.

Die Zeitschaltuhr lässt sich nachträglich anstelle des konventionellen Handschalters in die Unterputzdose einsetzen. Weiteres Plus: Mit der Zufallssteuerung kann Anwesenheit simuliert werden, um potentielle Einbrecher abzuschrecken.


Die Rollladen-Zeitschaltuhr RZU 100 ist kompatibel zu allen gängigen mechanischen und elektronischen Rohrmotoren. Bei der Montage entfernt der Nutzer lediglich den vorhandenen Taster, setzt die Rollladen-Zeitschaltuhr ein und verbindet sie mit den Motoranschlüssen. Da die Größe genormt ist, passt sie in viele Standardrahmen mit den Maßen 50 x 50 mm, z.B. von Herstellern wie Gira, Merten oder Berker.


Konfiguration nach Bedarf

Für eine unkomplizierte Inbetriebnahme sind ab Werk bereits ein Tages- und Wochenprogramm voreingestellt. Weitere Konfigurationen kann der Nutzer nach Bedarf vornehmen und dabei, wenn gewünscht, verschiedene Zeiten für Werktage und Wochenenden einprogrammieren. Zusätzlich kann der Anwender die Rollläden jederzeit auch manuell herauf- und herunterfahren. Auf dem beleuchteten LC-Display lassen sich dabei die verschiedenen Modi "Manuell", "Automatik" oder "Zufall" sowie die Uhrzeit auf einen Blick ablesen.


Mehr Sicherheit durch zufällige Rollladenbewegung

Neben mehr Komfort gewinnt der Nutzer ein Plus an Sicherheit. Sind die Bewohner länger abwesend, z.B. im Urlaub, variiert die Zufallsfunktion die Öffnungs- und Schließzeiten um ± 15 Minuten. Durch die unterschiedlichen Bewegungen simuliert das System die Anwesenheit der Haus- oder Wohnungsbesitzer und kann damit Einbrecher abschrecken.

Weitere Informationen zur Rollladen-Zeitschaltuhr ZRU 100 stehen im ELV Online Shop unter www.elv.de bereit.


Rollladen sparen Heizenergie
Motorisierte Rollläden punktgenau steuern – dafür sorgt die neue Rollladen-Zeitschaltuhr RZU 100, die ab sofort exklusiv beim Elektronikversandhaus ELV (www.elv.de) für 37,95 Euro erhältlich ist.

Funk-Rollladen-Steuerung


Kurzporträt:

ELV gehört zur ELV-/eQ-3-Gruppe mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern und zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit der Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als richtungsweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert. Mit dem Leitspruch "Kompetent in Elektronik" drückt ELV dabei die Dreifach-Kompetenz als Hersteller, Versandhaus und Verlag aus.

Das Versandhaus bietet im Onlineshop mehr als 10.000 sorgfältig ausgewählte und ausführlich beschriebene Produkte sowie einen mehr als 800 Seiten umfassenden Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren. Was der weltweite Markt nicht bietet, entwickelt ELV von der Bausatzidee bis hin zum Fertigprodukt in der Zentrale in Leer. Produziert wird anschließend im eigenen Werk gemäß der Qualitätsnorm ISO 9001:2000 sowie der Umweltmanagementnorm ISO 14001. Mit dem ELVjournal, dem auflagenstärksten Fachmagazin für Elektronik in Deutschland, verlegt das Unternehmen zudem ein unverzichtbares Wissensnachschlagewerk für Amateure und Profitechniker.










BauPraxis Link-Tipps:

RollladenfunksteuerungMehr Wohnkomfort - höhere Energieeinsparung: Funk-Jalousieaktoren erschließen ungenutzte Einsparpotenziale.

Intelligente Rollladensteuerung senkt Energieverbrauch und Heizkosten mit einem Klick. Eine intelligente Rollladensteuerung bietet ein hohes Energiesparpotenzial, das jedoch oftmals unterschätzt wird. Auch in Altbauten ideal...
ALULUX GaragentorDie Klarheit der reduzierten Form. Das Garagentor als gestaltendes Element.
Das Garagentor wird heute nicht mehr als reines Funktionselement betrachtet. Es hat inzwischen einen wichtigen Platz bei der Gestaltung der Gesamtansicht von Immobilien. Wir informieren über hochwertige Aluminium-Garagentore von Alulux...

Dimplex Smart Eco System
Smart Eco System® regelt die gesamte Haustechnik: Dimplex stellt Lösung vor zur komfortablen, zentralen Bedienung einer vernetzten Haustechnik.
Das intelligente Home Energy Management ermöglicht eine effiziente Stromnutzung in Privathaushalten und ist bereits heute für ein intelligentes Stromnetz der Zukunft gerüstet.

Zehnder RenovationsventilDas Zehnder Renovationsventil: Leichte Montage und optimale Behaglichkeit. Neues Zuluftventil von Zehnder für die Sanierung vereinfacht die Installation und bietet maximalen Raumluftkomfort - innovatives Design verhindert Staubablagerungen um das Ventil und ermöglicht, den Raum zugluftfrei zu versorgen. Lesen Sie die Details...
ÖkoFEN Pelletronic Touch
Freiheit bei der Heizungsregelung: Der ÖkoFEN Pelletronic Touch Online. ÖkoFEN bietet jetzt ein innovatives Online-Modul, mit dem sich der Pelletronic Touch Heizkreisregler am Kessel von praktisch jedem beliebigen Ort aus bedienen lässt – ganz ohne die Installation einer App oder Software.

Homepage
<<
top
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved