BauPraxis


Hausbau
Planung
Technik
Oekologie

Finanzierung
Finanztipps
Rechnertools
Zinstrends

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links



| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |




Kaufen statt Mieten

Tausende Immobilienbesitzer mit laufenden Krediten
können durch Zinstief sparen








Freiheit Sonne Meer Lanzarote

Buchen Sie Ihren Sonnenurlaub 2013:


Am Pool sonnen und die Wärme geniessen ganz privat in einem
Ferienhaus Lanzarote

Interhyp rät, die Konditionsersparnis in einen schnelleren Schuldenabbau zu investieren. Forward-Kredite rechnen sich nicht nur für Sicherheitssuchende


Interhyp






 
München, im Mai 2013

Wer im Jahr 2003 oder 2004 einen Immobilienkredit mit zehnjähriger Zinsbindung aufgenommen hat, kann seinen Kreditzins durch eine Umschuldung oft um etwa zwei Prozentpunkte senken. Nach Berechnungen von Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler für private Baufinanzierungen, ergibt sich bei einem Anschlusskredit in Höhe von 100.000 Euro ein Einsparpotenzial von rund 15.000 bis 20.000 Euro.
 
"Immobilienkäufer aus den Jahren 2003 und 2004 zahlen oft 4,5 bis 5 Prozent Zinsen für ihre Darlehen, deren Zinsbindungsfristen in den nächsten Wochen und Monaten enden", sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG. "Aktuell liegen die Konditionen für Anschlusskredite oft bei unter 2,5 Prozent für zehnjährige Darlehen. Für Immobilienbesitzer eröffnet sich ein enormes Einsparpotenzial, wenn sie eine Umschuldung vornehmen." Goris rät, durch die Zinsersparnis nicht die Monatsrate zum Beispiel um rund 100 bis 150 Euro zu senken. Besser sollte die Kreditrate beibehalten und dadurch die Tilgungsgeschwindigkeit erhöht werden. Dies spart Kreditkosten.
 
Ähnlich verhält es sich laut Interhyp mit Immobilienkäufern und Häuslebauern, die sich in den Jahren 2008 und 2009 für Kredite mit kurzen Zinsbindungen entschieden haben. Wer 2008 einen Kredit mit fünfjähriger Zinsbindung aufgenommen hat, zahlt dafür aktuell zwischen 4 und 5 Prozent. Wer 2009 gekauft hat, muss meist zwischen 3 und 4 Prozent zahlen. Auch für diese fünfjährigen Darlehen endet in den nächsten Wochen und Monaten die Zinsfestschreibung, spätestens jedoch im Jahr 2014.
 
Wichtig zu wissen: Kreditnehmer sollten nicht bis zu dem Zeitpunkt warten, an dem sich die Zinsbindung tatsächlich ändert. Viele Institute bieten bereitstellungszinsfreie Zeiten von bis zu zwölf Monaten an. Auf diese Weise kann schon heute ein Anschlusskredit für ein Darlehen vorgenommen werden, dessen Zinsbindungsfrist eigentlich erst im Mai 2014 endet. Wessen künftige Finanzierung in noch weiterer Ferne liegt, der sollte laut Interhyp Forward-Darlehen prüfen. Möglich ist dies bis zu 66 Monate im Voraus, bei Zinsaufschlägen zwischen rund 0,02 und 0,04 Prozentpunkten pro Monat, die meist ab dem siebten Monat zu zahlen sind. Ein Forward-Kredit für April 2016 kostet demnach oft unter 3 Prozent. Selbst hier ergibt sich gegenüber dem Erstkredit noch ein Zinsvorteil.
 
 
Über die Interhyp AG:
Mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von 7,7 Milliarden Euro in 2012 ist die Interhyp AG der größte Vermittler für private Baufinanzierungen in Deutschland. Interhyp vergibt selbst keine Darlehen, sondern entwickelt aus dem Angebot von mehr als 300 Banken und Sparkassen die für den Kunden optimale Finanzierungstruktur. Die über 300 Interhyp-Berater sind Spezialisten für die private Baufinanzierung und erstellen anhand der individuellen Bedürfnisse jedes Kunden eine maßgeschneiderte Immobilienfinanzierung.

In bundesweit 56 Standorten sind die Interhyp-Berater persönlich erreichbar: Aachen, Aschaffenburg, Augsburg, Balingen, Bayreuth, Berlin, Bielefeld, Bocholt, Bonn, Braunschweig, Bremen, Celle, Chemnitz, Crailsheim, Dortmund, Düsseldorf, Emden, Erfurt, Essen, Euskirchen, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Gera, Gießen, Gütersloh, Gummersbach, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kempten, Kiel, Koblenz, Köln, Landshut, Lüneburg, Leipzig, Limburg, Lutherstadt Wittenberg, Magdeburg, Mannheim, Memmingen, München, Münster, Nürnberg, Oldenburg, Osnabrück, Potsdam, Schwerin, Stuttgart, Ulm, Weiden und Wiesbaden.

Interhyp Immobilien Finanzierungsexperten

· BauPraxis Link-Tipps:

Rekordtief bei BauzinsenBaugeld historisch niedrig: Drei goldene Regeln im Zinstief. Immobilienkredite sind so günstig wie in der gesamten Nachkriegsgeschichte nicht.

Interhyp rät, bei der Kreditaufnahme umsichtig vorzugehen. Immobilieninteressenten sollten ihr Budget für die Finanzierung genau kalkulieren, um sich nicht zu übernehmen. Es gilt zu klären, wie viel Eigenkapital eingesetzt werden kann und wie viel Spielraum monatlich übrig ist, um Zinsen und Tilgung zu zahlen.

Neue Wärmepumpen
WärmepumpeMinimaler Platzbedarf, maximaler Komfort: Neue Luft-Wasser-Wärmepumpen bieten ein perfekt abgestimmtes System zum Heizen und zum Kühlen sowie zur Warmwasserbereitung.

Intelligent konzipierte Systeme zur Nutzung der Wärmequelle Außenluft lassen sich ohne aufwendige Bohrungsarbeiten installieren und eignen sich für Neubau und besonders für die Heizungs- und Haussanierung. Lesen Sie mehr zum Thema Wärmepumpe

Baufinanz-TippBaufinanzierung:
Die 5 häufigsten Fehler - und wie man sie vermeidet.


Gefahr erkannt, Gefahr gebannt - dieser alte Werbeslogan gilt auch bei der Zusammenstellung der richtigen Baufinanzierungslösung.
Wir geben Ihnen Tipps und wichtige Informationen...
Das eigene Haus besitzenOnline Budget-Rechner: Wie viel Eigenheim kann ich mir leisten? Mit dem Budget-Rechner von Interhyp den Spielraum für den Immobilienkauf ermitteln: Aktuelle Niedrigzinsen ebnen den Weg ins eigene Zuhause, denn Zinsen für Baufinanzierungen sind mit nur rund 3 Prozent für zehnjährige Darlehen derzeit (im Februar 2012) historisch günstig. Da fragen sich viele, ob sie sich jetzt einen Kredit fürs Eigenheim leisten können.
Rechnen Sie es gleich aus...

Homepage
<<
top
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved