BauPraxis


Hausbau
Planung
Technik
Oekologie

Finanzierung
Finanztipps
Rechnertools
Zinstrends

Bau-News
Lexikon
Verzeichnis

Links




| BauPraxis Infos |
| Sitemap |
| Mediadaten online |
| Marketing-Pakete |
| Statistik |
| Information AGB |
| Impressum |






Baufinanzierung: Was sollte man beachten?

Wer eine Immobilie bauen möchte, benötigt eine solide Finanzierung.

Baufinanzierung - Immonet sagt, was man beachten soll
Baufinanzierung richtig - Wer kein Geld verschenken möchte, muss sich gut informieren.











Freiheit Sonne Meer Lanzarote

Wer eine Immobilie bauen möchte, benötigt eine solide Finanzierung.
Fehler beim Abstecken des Finanzierungsbedarfs können den Bauherren teuer zu stehen kommen, daher sollte die individuelle Strategie sorgfältig abgewogen werden. Wer kein Geld verschenken möchte, muss sich informieren.

Um eine Baufinanzierung zu finden, die ideal auf die Bedürfnisse des Bauherren zugeschnitten ist, müssen zunächst die finanziellen Möglichkeiten ermittelt werden. Die sinnvollste Strategie liegt meist zwischen der kostengünstigsten Finanzierung bei möglichst hohem Eigenkapitaleinsatz und einem realistischen Budgetplan für den Zeitraum nach Fertigstellung der Immobilie.

Wenn Sie ermittelt haben, wie viel Sie jeden Monat für ihren Immobilientraum ausgeben können, sind Sie der idealen Baufinanzierung schon ein Stück näher gekommen. Zusätzlich müssen aber noch Nebenkosten eingeplant werden. Dazu zählen Makler- und Notargebühren, Kosten für das Grundbuchamt und die Grunderwerbssteuer, die vielerorts inzwischen mehr als 3,5 Prozent des Kaufpreises verschlingt. Häufig fallen die Kosten am Ende höher aus als gedacht, daher ist auch ein finanzielles Polster wichtig.

Wer sich vor der Baufinanzierung nicht über die Möglichkeiten staatlicher Fördermittel informiert, verschenkt bares Geld. Die KfW-Förderbank bezuschusst Bauherren mit zinsgünstigen Darlehen: Je energieeffizienter die Bauweise, desto höher fallen die Fördergelder aus. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Fördermittel von Bund und Ländern.
Ratgeber über die verschiedenen Darlehen und die notwendigen Grundlagen für energieeffizientes Bauen helfen Ihnen herauszufinden, welche Programme für Ihr Bauvorhaben infrage kommen.

Bauherren, denen kein Eigenkapital zur Verfügung steht, können sich ihren Immobilientraum häufig auch ohne eigene Geldmittel erfüllen – sofern sie über ein hohes Einkommen verfügen. Besonders für junge Menschen kommt eine solche Vollfinanzierung infrage, da sie noch lange Zeit haben, den Immobilienkredit zurückzuzahlen. Die vertraglichen Sondertilgungen, Kreditlaufzeiten und Ausstiegsmöglichkeiten sollten jedoch gründlich geprüft werden.

Wer ein Darlehen ins Auge fasst, sollte verschiedene Tilgungspläne durchrechnen. So lässt sich herausfinden, ob ein Hypothekendarlehen oder ein Bauspardarlehen besser geeignet ist. Häufig lohnt es sich, den Kredit bei niedrigen Zinsen schnell zu tilgen. Sparfüchse informieren sich ebenfalls über die Möglichkeiten der Anschlussfinanzierung und der Umschuldung. Was dabei zu beachten ist und welche Finanzierungsbausteine miteinander kombiniert werden können, erfahren Sie bei Immonet:

Hier geht es zur Baufinanzierungsanfrage bei Immonet.


(Bildquelle: Fotolia ©fotolia.de/Franz Pfluegl)

· BauPraxis Link-Tipps:

BaufinanzierungBaufinanzierungsrechner: Damit der Traum von der eigenen Immobilie in Erfüllung geht, benötigen die meisten Bauherren eine solide Finanzierung. Der Finanzierungsplan sollte mit Sorgfalt ausgewählt werden und auf die persönliche Lebenssituation abgestimmt sein. Mit einem Finanzierungsrechner lässt sich schnell durchspielen, wie viel das Eigenheim kosten darf. Mehr hier...
Baufinanzierung
Immobilioenbarometer
Worauf energiebewusste Immobilienkäufer besonders achten:
• 83 Prozent der Immobilienkäufer achten auf energetischen Zustand
• Außendämmung, moderne Heizung und isolierte Fenster am wichtigsten
• Mehrheit der Käufer rechnet mit energetischen Folgeinvestitionen
Baufinanz-TippBaufinanzierung:
Die 5 häufigsten Fehler - und wie man sie vermeidet.


Gefahr erkannt, Gefahr gebannt - dieser alte Werbeslogan gilt auch bei der Zusammenstellung der richtigen Baufinanzierungslösung.
Wir geben Ihnen Tipps und wichtige Informationen...
Immobilie mieten oder kaufen – Eine Modellrechnung - FPSB Deutschland: Wertsteigerung der Immobilie und erzielbare Rendite am Kapitalmarkt sind entscheidend. In der Musterrechnung des PFI werden die beiden Alternativen Mieten oder Kaufen einer Immobilie gegenübergestellt. Die meisten Deutschen bauen bei der Altersvorsorge auf die eigenen vier Wände. Nach einer aktuellen Studie halten über 70 Prozent der Befragten die selbstgenutzte Immobilie für eine sichere Form der Vorsorge.

AltbausanierungNicht jeder Altbau ist erhaltenswert: Abriss und Neubau oft die bessere Lösung.
Besitzer oder Erben von Altbauten sehen sich oft vor die Entscheidung gestellt, entweder viel Geld in eine Komplettsanierung ZU tecken oder aber mit dem Abriss den Weg für einen Neubau ZU ebnen. Hier lesen Sie einige Informationen dazu...

Homepage
<<
top
BauPraxis
Das Bauherren-Portal · Redaktion@BauPraxis.de · Copyright · alle Rechte vorbehalten · allrights reserved